News



Hier findet ihr eine Art Tagebücher (naja, sind eigentlich nur die News der Vergangenheit).
 Tagebuch von 2002                 Tagebuch von 2003                 Tagebuch von 2004                 Tagebuch von 2005
 Tagebuch von 2006                 Tagebuch von 2007                 Tagebuch von 2008                 Tagebuch von 2009
 Tagebuch von 2010                 Tagebuch von 2011                 Tagebuch von 2012                 Tagebuch von 2013
 Tagebuch von 2014                 Tagebuch von 2015                 Tagebuch von 2016                 Tagebuch von 2017               

31.12.2014 Silvester Event Letterbox
Erneut ging es im Rudel auf Dosensuche, die Silvester Event Box. Danke an die WormserWanderwölfe, NeuVoPis und Carola für den schönen Nachmittag!
Und die Bilder sind auch schon online!


31.12.2013 Guten Rutsch ins neue Jahr!
Wir wünschen allen ein guten Rutsch ins neue Jahr! Und für 2015 Gesundheit, viel Glück und das ein paar Träume in Erfülung gehen!


26.12.2014 Bergstocks Adventskalender: Türchen 15 Letterbox
Und heute folgte noch ein weiteres Türchen. Nuk mußte leider daheim bleiben, aber mit den anderen Wuffels und zusammen mit Mama ging es in die Wingert noch eine Box zu heben. Auch dies war wieder gut zu finden. Eine schöne, etwas längere Runde!


25.12.2014 Weihnachts-Event Letterbox
Heute ging es erneut Letterboxen. Diesmal leider ohne Nina, die bei ihrem verletzten Nuk bleiben mußte. Dafür ging Mama mit und alle drückten unterwegs für unseren Nuk ganz fest die Daumen. Ansonsten war es wieder ein tolles Event der Kruppis, bei dem wir wieder viele andere Letterboxer trafen!


24.12.2014 Bänderiss Nuk
Kein guter Tag für unser Nukelchen. Er macht einen auf Kmikatze Nuk und springt eine viel zu hohe Mauer unerwartet runter und zieht sich dabei einen Bänderis zu. OP folgt morgen, hoffen wir das Beste!


24.12.2013 Frohe Weihnachten!
Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis ihrer Lieben!


24.12.2014 Steinenschloss Letterbox
Auch am Heiligen Abend ging es Mittags noch nach Heltersberg zum renovieren. Und auch heute zog ich zwischendrin los eine Letterbox zusammen mit Fyn und Nuk zu finden. Hät ich das mal lieber nicht gemacht. In ihrem Verlauf verletzte sich Nuk. Aber dafür kann die eigentlich sehr schöne Tour nichts.


22.12.2014 Bergstocks Adventskalender: Türchen 7 Letterbox
Und schon ging es wieder los, diesmal erneut im Dunklen. Heute erwartete uns eine ganz kurze Stadtrunde. Vorbei an reichlich schönen Krippen ging es schnell in die Weinberge wo die Dose schnell gefunden war.


21.12.2014 Bergstocks Adventskalender: Türchen 11 Letterbox
Heute folgte das nächste Türchen das Adventskalenders. Diesmal eine etwas längere Tour, dafür nicht im Dunklen und zusammen mit Mama. Wieder war es eine nette Tour durch den Wald. Am Anfang bremste uns die Absperrung "Vorsicht Jagd" etwas aus, aber die war wohl nur vergessen worden zu entfernen. Und auch bei dieser Box hatten wir es nicht so mit den Hinweisen, der letzte blieb uns verborgen. Wir hatten dann aber auch nicht mehr so die Lust zu suchen...


02.12.2014 Bergstocks Adventskalender: Türchen 2 Letterbox
Und heute folgte nach der Arbeit schon das nächste Türchen. Das 2. am 2. Der Startpunkt war erneut der selbe Parkplatz, nur ging es diesmal nicht in den Wald sondern in die Weinberge. Erneut war es ein netter, kurzer Abendspaziergang bei dem wir auf Anhieb füdig wurden. Nur mit dem Hinweisen haben wir so unsere Probleme...

27.11.2014 Bergstocks Adventskalender: Türchen 1 Letterbox
Mal wieder zogen wir im Dunklen los eine Letterbox heben. Da das unser zweiter Versuch war - beim ersten Mal hatten wir am richtigen Fleck gesucht sie aber einfach nicht gefunden - nahmen wir diesmal den kürzesten Weg zum Finale und konnten die Box zügig bergen.

22.11.2014 Galgenberg Letterbox
Heute war ich wieder alleine unterwegs. Helge war in Heltersberg renovieren und so zog ich zwischendrin von dort aus los mit Fyn und Nuk eine Letterbox zu finden. Ein schöner Herbstwald bei soweit gutem Wetter empfing uns. Es war zwar nicht alles zu finden, trotzdem hatten wir keine Probleme bei der Box.


16.11.2014 Heltersberger Sprint Letterbox
Heute war ich (Nina) mal alleine Letterboxen. Nur mit Fyn und Nuk ging es zum Heltersberger Sprint. Leider war das Wetter nicht so toll. Trotzdem war die kurze Runde auf dem Lehrpfad sehr schön! Auch wenn 2 Schilder inzwischen fehlen war die Box gut zu finden und der Startpunkt des Marathons, trotz auch noch falscher Werte, leicht zu ermitteln.


13.11.2014 Kandel-Bienwald Letterbox
Mal wieder eine Nachttour. Auf einfachen, wenn auch matschigen Wegen ging es heute Abend durch den Bienwald. Soweit war alles gut zu finden, auch wenn ich irgendwie die ganze Zeit schiss hatte die Kreuzungen zu übersehen. Auch im Finale ließ sich die Box, trotz fehlender Doppelbuche, die ist gefällt, recht schnell finden. Nur was für ein Baum das war, wissen wir immer noch nicht, auch wenn zuletzt der Wert zumindest nah dran war.


09.11.2014 Event-Box Nikolaus Letterbox
Heute bin ich (Pepe) mit Mama losgezogen um mal die mögliche Strecke für unsere Nikolaus-Event-Box auszukuntschaften. Sie wird bei Mußbach in den Weinbergen liegen.


09.11.2014 IPO3 in Köln Porz-Wahn
Ehrlich gesagt weiß ich (nina) nicht so recht was ich zu der Prüfung schreiben soll. Es war nicht unser Tag. Keine Ahnung warum Nuk und Fame nicht suchten, beide brachen an ungefähr derselben Stelle ab, bei Nuk bedeutete das, dass er eigentlich gar nicht angefangen hatte. Damit war die Prüfung gleich mal gelaufen.
Der Rest war dann, bis auf den Patzer beim Apport über die Wand (Rücksprung über die Hürde) gewohnt gut, auch wenn die Punkte das nicht wiederspiegeln.
Dafür war aber das Wochenende an sich schön, mit lieben Menschen Hundeln!


05.11.2014 Betty ist über die Regenbogenbrücke gegangen
Völlig unerwartet hat uns heute Betty verlassen. OK, in einem alter von über 2,5 Jahren muss man bei den Ratten heute halt schon mit rechnen. Aber noch gestern Abend ging es ihr gut und es gab keine weiteren anzeichen! Machs gut kleine Maus, grüß deine Schwester...

02.11.2014 Obedience Prüfung Karlsruhe
Nina und Nuk starten erneut in Klasse 2. Wieder ist Nuk super drauf, nur diesmal lassen wir auch noch die Patzer weg (wenn man von meinem Apportelwurf absieht) und schaffen somit sensationelle 297,5 Punkte und damit das Vorzüglich. Am Ende werden wir in einer starken Konkurenz mit dem 1. Platz belohnt.


25.10.2014 Happy Birthday Nuk
Schon vier Jahre werden die As von FaGiMo heute alt. Unglaublich, ich hab den kleinen Fussel doch gerade erst nach hause geholt! Alles gute mein großer Babybär! Und natürlich auch deinen Geschwistern Fame, Joy, Luna, Airin, Askan und Ares.


17-19.10.2014 IPO Randmeren Bokaal Holland
Zum Glück kam alles doch anders und so konnte ich (Nina) Freitags doch Urlaub bekommen und so stand unserem Hollandtrip zum Randmeren Bokaal nichts im Wege. Freitags ein gemütlicher Tag mit Training, samstags der Pokalkampf in B und C, an dem Helge mit Fame mit eher weniger Erfolg und ich mit Nuk mit großem Erfolg starteten. Nuk gewann mit 90/92 den Pokalkampf! Und Sonntag dann gemütlich ausklingen lassen und ab nach Hause.


17.-19.10.2014 Schwarzwald Letterbox Wochenende
Recht spontan ergab sich für Pepe noch die Möglichkeit mit in den Schwarzwald zum Letterboxer Wochenende zu fahren. Die Almler nahmen sie Freitags mit und die NeuVoPis sorgten dafür das sie sogar einen Schlafplatz hatte! Ansonste hatten sie einige tolle Rudelsuchen, die sie immer auch zu einem erfolgreichen Abschluss brachten. Und so wurden an einem Wochenende die Blaumeise, die Schluckspecht, die Nixe vom Mummelsee und die Wildnispfad Box geborgen.


03-05.10.2014 DKBS Herbstreffen mit Obedience Meisterschaft
Diesmal fand das Herbsttreffen in Lage statt und so zogen Helge und Nina schon Donnerstags abends mit den Hundies los. Es war mal wieder ein sehr gemütliches Wochenende, an dem wir auch noch mit dem Wetter Glück hatten.
Freitags fand die DKBS Obedience Meisterschaft statt, an der ich mit Nuk in Klasse 2 startete. Nuk war super, baute aber leider 3 Patzer ein, so dass es am Ende nur zu einem sehr gut und einem 3. Platz reichte.
Samstag fand dann die Ausstellung statt, an der ich wieder ein wenig als Ringschreiber half und Sonntags die Zuchtveranstaltungen in denen Nuk als Rüde beim Wesenstest helfen durfte und Fame zum Malinois wurde.


02.10.2014 Planschtour Bonus Letterbox
Heute Abend machten wir uns dran noch schnell die Planschtourserie abzuschließen. Eine tolle Serie, ideal für die Abendspaziergänge.


30.09.2014 Alles Gute zum Geburtstag Mun
Wir wünschen unserer kleinen Anchesenamun und ihrer Schwester Anuket alles Gute zum heutigen Geburtstag! Kaum zu glauben, das unsere kleinen Babys nun schon ein Jahr alt sind! Einen dicken Schlabbs von Mama Jill, auf viele weitere tolle Jahre ihr zwei kleinen Teufel!


28.09.2014 Rally-Obedience Prüfung Ettlingen
Ich (Pepe) war heute mit meiner Jill auf unserer aller ersten Rally-Obedience Prüfung. Wir haben damit ja erst vor wenigen Wochen angefangen, aber nachdem Iris meinte wir wären soweit, haben wir uns einfach mal mutig angemeldet. Ich war mal wieder total nervös, woraufhin Jill nicht mehr wirklich motiviert war, aber wir haben es geschafft uns zusammen zu reißen. Und ich hab einfach eine tolle Supermaus und so wurden wir mit 100 Punkten und dem ersten Platz belohnt!!!


27.09.2014 Herzultraschall mit Fyn und Nuk
Pepe war ja bereits mit Jill und Mun in Viernheim beim Herzultraschall gewesen und diesmal wollte ich auch diese Möglichkeit nutzen. Hier gibt es die Möglichkeit als Patienten an Seminaren für TAs teilzunehmen. Natürlich gibt es am Ende auch eine Diagnose, die Bei Fyn lautet, dass eine Klappe minimal nicht mehr richtig schließt, was aber überhaupt nichts bedeutet und dass bei Nuk alles ok ist.

25.09.2014 Planschtour 3, 5 und 6 Letterbox
Heute Abend ging es erneut planschen. Die letzten drei Touren standen auf dem Plan. Leider war unsere Karte nicht auffindbar, so dass der Bonus warten mußte. Es waren wieder kurze, nette Touren mit hübschen Brunnen. Wieder genau richtig für Abends. Und diesmal schafften wir sogar zwei Boxen im Hellen (ok, bei der 2. Dämmerte es bereits) und die dritte war in gut bekanntem Gebiet, also auch im Dunklen problemlos zu finden.


21.09.2014 Schutzdienstseminar in Friedberg
Heute habe ich mich mit Nuk auf ein Schutzdienst Seminar gewagt. Leider ging es mir nicht sehr gut (Erkältung) und somit war ich auch nicht so aufnahmefähig und Nuk auch sehr zurückhaltend.

18.09.2014 Planschtour 7 und 2 Letterbox
Es ging mal wieder nach der Arbeit ab in den Wald Letterboxen. Leider war die erste Tour nicht so kurz wie gedacht. Und so überlegten wir erst, ob wir sie wirklich versuchen sollten. Aber wir machten uns dann doch auf den Weg. In der Dämmerung erreichten wir den Brunnen und das Zielgebiet war schnell ausgemacht. Nur die Dose wollte sich einfach nicht zeigen. Es half alles nix, also zogen wir den Joker. Dank Volkers hilfe konnten wir die Dose doch noch heben, aber ob das wirklich das Originalversteck ist? Wir bezweifeln es. Die zweite Dose für heute war dann schnell erledigt, man konnte direkt am Brunnen parken und die Box lag ganz in der Nähe.

23.08. - 12.09.2014 Urlaub auf Korsika
Wir machen Urlaub, drei Wochen Korsika. Sonne, Wandern, Strand und Meer!
Diesmal waren wir wieder Wandern, auf dem GR 20. Sehr anspruchsvoll, aber auch wunderschön! Fyn, Jill und Nuk durften mit uns Wandern, Mun verbrachte derweil ein paar entspannte Tage bei Papa, da sie zum Wandern noch etwas zu jung ist. Danach erholten wir uns noch ein paar Tage am Meer. Einfach herrlich! Nur Mun hätte nicht ausgerechnet im Urlaub das erste Mal Läufig werden müssen...


17.08.2014 IPO3 in Horbach
Heute haben Nuk und Nina zu Hause beim HSV Horbach erneut ihre IPO3 bestanden. Nuk war einfach nur super, allerdings waren auch die Bedingungen perfekt und so hat er mit 99/97/99=295 Vorzüglich bestanden!


17.08.2014 Madonna im Mariengarten Letterbox
Da Nina derzeit wenig Zeit hat war ich (Pepe) diesmal mit Mama Letterboxen. Eine wirklich tolle Runde bei herrlichem Wetter, so macht Letterboxen richtig Spaß!


06.08.2014 Cookie hat uns verlassen
Relativ plötzlich hat uns nun auch Cookie verlassen. Da wa aus unserem Pumelchen nochmal eine richtig agile Rattendame geworden und ich hoffe sehr das sie die Zeit bei uns nochmal genossen hat. Leb wohl meine Süße!

03.08.2014 Obedience Prüfung Neulussheim
Mäßig erfolgreich, aber doch eine gute Prüfung. Immerhin mit 228,5 Punkten und einem Sehr gut den ersten Platz in Klasse 2 erreicht. Schade um den erneuten Nuller in der Box. Ansonsten aber ein super schöner Tag.

01.08.2014 Wurfplanung Nuk
Nuk soll Ende 2014/Anfang 2015 die Groenendael Hündin Zismee van Yamyna im Zwinger "von der Nidderspitz" decken. Aus der Verpaarung werden Groenendaels mit einer hohe Arbeitsbereitschaft, belastbar/gute Nerven und einen ausgeprägten Spiel- und Beutetrieb erwartet. Mehr unter Wurfplanung und beim Zwinger "von der Nidderspitz".
 

30.07.2014 BRUNNEN VERSENKEN - Planschen mit der Tigerente 1 und 4 Letterbox
Heute Abend sind wir ganz spontan mal wieder Letterboxen gegangen. Letzte Woche hat Pepe die Brunnen der Planschtouren ausgeknobelt und wir entschieden uns es mit Nr. 1 und 4 zu versuchen. Bei den Touren muss man Brunnen entknobeln und sich dann selbst einen Weg hin suchen, vom Brunnen aus gibt es noch ein kurzes Finale. Schon eine gute Idee und gerade für Abends genau das richtige, da man die Touren recht kurz wählen kann. Die Boxen waren leicht zu finden und in der 4. Erwartete uns sogar noch ein Hitchhiker, mal wieder Major Tom.


18.-20.07.2014 Belgiergruppentreffen in Dortmund
Übers Wochenende ging es für Nina zum Belgiergruppentreffen mit Barbara und Helge nach Dortmund. Leider (obwohl) waren es am Ende dann doch sehr wenig Teilnehmer, dafür konnten wir doch intensiv trainieren und hatten ansonsten eine schöne Zeit mit netten Menschen. Das Wetter meinte es nur fast schon zu gut mit uns und wir hatten etwas viel warm! So fingen wir samstags auch erst am Nachmittag mit Training an und hatten ein tolles IPO Training was Nuk wieder viel brachte.
Sonntag starteten wir dann früher und Nuk durfte das erste Mal Vollschutz beißen und wir hatten super viel Spaß! Am Nachmittag traf uns dafür dann das Gewitter und so kamen wir dann doch sehr spät zu Hause an. Aber Schlaf wird eh überbewertet.

12.07.2014 Familienspaß im grünen Bereich
Heute war Pepe mal alleine unterwegs, an der Wolfsschluchthütte beim Familienspaß. Neben einer kleinen Letterbox im Datmor Stiel gab es da natürlich auch wieder einige Letterboxer zu treffen.


04.07.2014 Michaelskapelle Letterbox
Heute machten wir uns mal wieder nach der Arbeit auf eine Letterbox zu bergen, die Michaelskapelle bei Deidesheim. Eine nette Runde mit tollen Aussichten auf die Rheinebene. Vor dem Finale war ein "Tierrätsel zu lösen. Leider ließ uns genau da dann auch das Wetter im Stich (es fing an zu Regnen) und so gaben wir es auf und versuchten die Box so zu finden. und siehe da, mit etwas logischem Denken und Letterboxgespür geht es auch ohne Rätsel.


29.06.2014 IPO3 in Weilheim
Puh, ich weiß gar nicht was ich schreiben soll... Erstmal war es eine sehr schöne Prüfung, bei wirklich netten und hilfsbereiten Menschen. Danke dafür!
Schon die Fährte ließ sich nicht gut an, Wiese (kennt Nuk nicht so), relativ kurz, sehr trocken und dazu ordentlich Wind. Dafür zeigte er sich sehr gut, kämpfte bis zum Schluss. Und so sind die 88 Punkte doch eher positiv zu sehen!
Die Unterordnung war ok, überrascht war ich, dass er ohne Training auf einem fremden Platz ein perfektes Vorraus zeigte. Dafür Patzten wir an der Wand, kein Rücksprung. Die Platzverhältnisse setzten ihm schon in der Unterordnung zu. Am Ende mit einer 90 für uns auch kein überzeugendes Ergebnis aber gut!
Doch dann kam die Katastrophe. Im Schutzdienst ist wirklich schneller aufgezählt was alles klappte, als was nicht klappte. Nuk kam mit den so völlig anderen Verhältnissen nicht zurecht, die Probleme beim Revieren gaben ihm den Rest und von da an ging's Bergab.
Und so haben wir nun auch unsere erste nicht bestandene Prüfung! Auch wenn es erst mal weh tat, wir haben auch viel aus unseren Fehlern gelernt!

28.06.2014 Letterboxertreffen in Klein Villars
Leider lies uns das Wetter zum Letterboxertreffen in Klein Villars im Stich, auch wenn wir am Ende Glück hatten und relativ trocken blieben. Bis auf die Tervueren, die sich im Klosterbrunnen versenkten.
Zunächst ging es dran die extra für das Treffen ausgelegte Box zu heben. Gestartet sind wir noch allein, aber schon bald kam eine erste Verpflegungsstation und schon waren wir in wechselnd großen Gruppen unterwegs. So wurde die Runde sehr gesellig gemeistert und die Box gehoben.
Gesellig ging es auch weiter. Es waren wieder sehr viele gekommen, auch alle (bis auf Pia) auf die wir uns besonders gefreut haben und so kam man aus dem Schwätzen gar nicht raus. Natürlich gab es auch wieder große Stempeltauschorgien.
Von all dem Indoor müde mussten wir uns dann doch noch vor der Heimfahrt die Beine vertreten und hoben noch schnell die Fitnessbox, bei der wir uns allerdings reichlich schwer taten.


19.06.2014 Kurze 12 Letterbox
Eigentlich wollten wir heute nicht Letterboxen gehen, aber als der Anruf der Wormser Wanderwölfe kam, ob wir keine Lust hätten mitzukommen die Kurze 12 zu heben, konnten wir nicht wiederstehen. Und so ging's zum von Andreas enträtselten Startort. Es wurde eine herrliche Runde, viel Gequatsche, nette Wege, herrliches Wetter und alles gut zu finden.


10.-15.06.2014 Urlaub in Cham
Direkt im Anschluss ans DKBS Treffen fuhren wir weiter nach Cham. Auch wenn der Urlaub sich etwas unschön anließ (mein Auto steht in der Werkstatt mit Getriebeschaden, Nuk lief erst mal auf 3 Beinen rum,...) wurde es einfach nur eine herrliche Zeit mit viel Letterboxen und Faulenzen.
Überraschenderweise fand sich unsere Cham 2 Box doch noch in ihrem Versteck! Auch der Cham 1 geht es gut und nun haben sie noch Gesellschaft durch eine Cham 3 und eine Große Arber Letterbox bekommen.
Am Samstag ging es dann für Pepe mit Jill und Mun noch nach Chamerau zum Sheltietreffen, klein aber schön.


06-09.06.2014 DKBS Jahrestreffen am Tagebau Hambach
Übers Wochenende ging es in den Ruhrpott zum DKBS Jahrestreffen. Die Location fand ich jetzt nicht so prickelnd, da man noch nicht mal die Hunde richtig laufen lassen konnte. Leider klappte das mit den Sportvorführungen auch nicht.
So genossen wir ein ruhiges Wochenende, wo ich lediglich bei der Ausstellung als Ringschreiber und beim Wesenstest half. Und natürlich haben wir wieder viele lange nicht gesehene Belgierleut getroffen. Das war schließlich der Hauptgrund hier hoch zu fahren.


01.06.2014 Tag des Hundes bei den Hundesportfreunden Neustadt
Heute ging es nach Mussbach zum Tag des Hundes der Hundesportfreunde Neustadt. Neben vielen Infos und verschiedenen Vorführungen (unter anderem durfte Nuk auch ein wenig Schutz präsentieren) gab es auch einen Hundepacour für Jung und Alt, der doch sehr viel Zuspruch fand. Bei tollem Wetter war es allen in allem ein echt gelungener Tag!


31.05.2014 IPO Pokalkampf beim BSD in Neulussheim
Es fing damit an das Nuk sich am Training am Vortag die Zunge doch ordentlich verbissen hat. War zwar alles wieder gut, aber es bleibt die Frage, ob Nuk das Mimöschen da nicht doch was von im Kopf behalten hat.
Wir hatten diesmal eine perfekte Betreuung und so starteten wir so gut wie noch nie in die Unterordnung, die dann auch wirklich super lief und mit 95 Punkten belohnt wurde. Damit hatte Nuk Punktgleich mit Caleigh die Beste Unterordnung des Tages!
Dafür haben wir dann, abgesehen von den Abbrüchen, mit dem schlechtesten Schutzdienst nachgelegt. Schon beim Revieren hat Frauchen versagt, und dann hielt Nuk verbellen für unnötig und hat sich gleich mal den Ärmel gepackt. Er hat zwar nochmal rechtzeitig losgelassen, aber danach lief dann gar nichts mehr rund. Am Ende blieben noch 78 Punkte. So schade.
Durch die gute Unterordnung reichte es am Ende aber noch zu einem Mittelfeldplatz (Platz 7) und er wurde der beste Tervueren.
Ansonsten war es einfach nur ein super schöner Pokalkampf. Tolles Wetter, gute Organisation, nette Menschen!


25.05.2014 Mühlfelsen, Buchholzfelsen und Kostenfels Letterbox
Bei herrlichem Wetter ging es heute erneut Richtung Annweiler. Das Rinntahl wollten wir unsicher machen und hatten uns gleich 3 Boxen für heute vorgenommen.
Gestartet wurde mit der Mühlfelsen Letterbox. Eine tolle Runde auf den Mühlfelsen und noch etwas höher hinaus zur Box. Mit schönen Aussichten und tollen Felsen, aber mit dem Anstieg auch ganz schön anstrengend. Direkt neben der Box gab es auch noch einen GeoCache, den wir auch gleich noch mitnahmen.
Von dort ging es über den Höhenweg zum Buchholzfelsen, wo wir nach etwas Anlaufschwierigkeiten direkt in das Finale der Buchholzfelsen Letterbox einstiegen. Aber zuerst wurde noch der gleichnamige GeoCache gehoben, der war nämlich schon von weite zu sehen, zumindest sein Versteck. Die Letterbox konnte sich dann auch nicht mehr lange vor uns verbergen.
Wieder zurück am Auto war es noch früh genug, so dass wir uns auch noch auf die andere Hangseite zur Kostenfels Letterbox begaben. Eine längere Runde, mit einem sehr langen, ordentlichen Aufstieg, der nach den vorangegangenen Touren ganz schön an unseren Kräften zehrte. Aber auch eine super schöne Runde. Auch wenn uns das Finale nochmal alles abverlangte, konnten wir die Box problemlos finden.


24.05.2014 Schneeweißchen hat uns verlassen
Heute war es nun so weit und Schneeweißchen ist ihrem Kumpel über die Regenbogenbrücke gefolgt. Sie hatte nochmal eine schöne Zeit mit den anderen Damen. Die kleine, zarte, einfach nur liebe Schnuckelmaus, wir werden sie vermissen.

18.05.2014 Rätsel der Kreise Letterbox
Heute ging es mal wieder eine längere Tour, die nächste der St. Martin Boxen, das Rätsel der Kreise. Wieder eine tolle Runde, bei der uns doch einiges bekannt vor kam. Aber wir entdeckten auch neue Ecken und das Letterboxversteck ist mal genial!


16.05.2014 Wasgauer Felsentour über Dimbach Letterbox
Als 3. Und letzte der Wasgauer Felsentouren war heute die bei Dimbach angesagt. Erneut machten wir uns Abends nach der Arbeit auf den Weg um diese kurze Runde zu laufen. Mit dem Wetter hatten wir auch wieder Glück, dafür taten wir uns diesmal mit dem Weg etwas schwer. So bogen wir, trotz der Zeitangabe, viel zu früh auf den Weg nach oben ab und kamen so am Finale raus. Da wir aber unsicher waren, gingen wir den tollen Weg oben auf dem Kamm zurück. Danach war das Finden der Box kein Problem mehr. Doof halt nur, dass wir nun denselben Weg zum großen Teil wieder zurück gehen mussten. Es war wieder eine tolle Tour, auch wenn sie uns von den dreien am wenigsten gefallen hat, super waren sie alle!


09.05.2014 Wasgauer Felsentour über Spirkelbach Letterbox
Auch wenn das Wetter heute leider nicht so gut war, zogen wir Arbeit noch los nach Spirkelbach um die nächste der Felsentouren Letterboxen zu suchen. Und am Ende hatten wir sogar Glück, hat es auf der Hinfahrt noch geregnet, sind wir bei der Tour trocken geblieben, es kam sogar mal die Sonne etwas raus.
Wieder erwartete uns eine sehr schöne, aber auch sehr anstrengende Tour. Heftig den Berg hoch ging es vorbei an herrlichen Felsformationen, gigantischen Aussichten und unterirdischen Tunnelanlagen (wofür waren die?).
Wir hatten sehr viel Spaß und fanden am Ende die Box auch ohne Probleme.


04.05.2014 Rudelsuche der Pfälzerwaldblick 2 Letterbox
Heute lud Manfred von den Kruppis zu einer Rudelsuche zu Ehren seines runden Geburtstags! Das liesen wir uns nicht 2 mal sagen und fanden uns bei herrlichem Wetter am Startpunkt der neuen Pfälzerwaldblick 2 Letterbox ein. Doch wir trauten unseren Augen kaum. Waren das alles Letterboxer? Ja, ein Riesenrudel! So machten wir uns auch in mehreren Gruppen auf den Weg und natürlich zog sich das Rudel bei den heftigen Anstiegen auch noch weit auseinander. Als einer der ersten erreichten wir die Hütte auf dem Rahnfelsen, wo bereits ein ordentlicher Brunch auf uns wartete!
In kleinen Gruppen wurde dann noch schnell die Box gehoben, bevor wir uns am späten Nachmittag dann doch auf den Rückweg machten. Doch rum war das Event noch nicht, eine inzwischen deutlich kleinere Gruppe versammelte sich noch zu einem gemeinsamen Abendessen.
Es war wieder ein ganz tolles Event!


01.05.2014 Frühjahrsprüfung bei der SV OG Neustadt
Nuk besteht heute ein 2. Mal seine IPO3. Diesmal zu Hause in Neustadt, dafür bei miesem Wetter und einer nicht so tollen Leistung. Am Ende bleibt ein sehr gut mit 284 Punkten (99/92/93). Lediglich in der Fährte hat er eine super Leistung gezeigt. Die Unterordnung war geprägt von unserem Herankommproblem und generell nicht auf seinem gewohnten Niveau, im Schutzdienst hat uns ein Patzer beim revieren, die ansonsten gute Leistung versaut.


27.04.2014 Obedience Prüfung beim HSV Baden-Baden Steinbach
Obedience Prüfung und wir sind noch nicht so weit. Erstaunlicherweiße haben gerade die Teile halbwegs geklappt, dafür haben wir gemeinschaftlich andere versaut. Höhepunkt war ein 0er in der Box will Nuk kein Platz gemacht hat. Nuk und kein Platz? Unvorstellbar.
Alles in allem haben wir noch reichlich zu tun. Aber es war eine sehr nette Prüfung, in einer super Stimmung. Und am Ende haben wir ja mit 209 Punkten und einem Gut immerhin bestanden.

20.04.2014 Letterbox der verschwundenen Burgen, Schuhmacher und Wogli on Tour
Da Pia unser Treffen leider doch absagen musste, entschieden wir uns andere Boxen zu suchen, so können wir das ganze vielleicht wann anders nachholen. So standen für heute 2 weitere Britta und Jürgen Boxen auf dem Plan, die wirklich alle ganz unser Fall sind. Heute wurden von 2 Seiten der Schusterweg bewandert, einmal auf der Suche nach den verschwundenen Burgen, einmal nach der Schumacher Letterbox. Auch hier war alles gut zu finden, die Wege schön gewählt, aber leider, naja, es ist halt Ostersonntag und gutes Wetter, viel los, so dass wir mit der einen Hinweisdose auch so unsere Schwierigkeiten hatten. Schließlich soll niemand sehen was wir da im Wald machen.
Als Tagesabschluss, obwohl schon nicht mehr ganz früh und wir doch auch etwas geschafft vom vielen auf und ab, entschieden wir noch Woglis Spuren zu folgen. Da wir wegen der Uhrzeit zuerst schnell an die Ruine Altdahn hoch mussten, war der Anfang für uns ein ganz schönes hin und her. Zudem hatten wir dort auch etwas Schwierigkeiten mit dem Clue. Aber am Ende konnten wir diese lösen, hatten zwar trotzdem nicht alle Werte, aber im Zahlenschloss knacken sind wir ja langsam geübt und so stellte dies auch kein Hindernis mehr da.
Es war ein super schönes Wochenende und am Montag ging's dann nach einem gemütlichen Frühstück wieder nach Hause.


19.04.2014 Dahn II, Dahn III und Dahn IV Letterbox
Gestern Nachmittag ging's mit dem Wohnwagen Richtung Dahn, wo wir uns auf dem Campingplatz unterm Berwartstein für 2 Tage häuslich einrichteten. Zur Abwechslung hatten wir auch mit dem Wetter Glück und verlebten 2 wirklich gemütliche Tage voll Letterboxsuchen.
Für heute hatten wir 3 Boxen von Britta und Jürgens Dahn Serie ausgewählt. Da ein Bogenschützenwettbewerb einen Teil des Felsenweges unpassierbar machte, fingen wir die Serie halt mit Dahn II an und ließen auch noch Dahn III und IV folgen. Alle 3 Runden führen super schön durch die Dahner Felsenlandschaft. Auch wenn bei der ein oder anderen ein Wert fehlte, waren die Boxen am Ende leicht zu finden. Wirklich tolle Touren!


18.04.2014 Osterletterbox Amtmannsruh
Nach etwas hin und her haben wir uns entschieden erst heute Nachmittag nach Dahn zu fahren um dort 2 Tage auf Letterboxsuche zu verbringen und heute noch die Rudelsuche nach der Osterbox der Kruppis mitzumachen.
Am Parkplatz hatten sich auch schon einige eingefunden, leider war Fly läufig und somit, bei Fyns derzeitigem Gesundheitszustand, mir das einfach zu viel für ihn. Was nun? Pia entschied sich kurzerhand mit Pepe und mir eine Vorgruppe zu bilden und so zogen wir direkt los.
Wenn wir nicht so viel angeregt geschwätzt hätten, hätten wir auch nicht hin und wieder ein paar Schritte zurück gemusst, denn eigentlich war alles leicht und gut zu finden.
Oben erwartete uns neben der Box, die wir als Zweitfinder hoben, auch noch ein Osternest und ein gemeinsames Picknick mit den Placern und vielen anderen Letterboxern, die nach und nach eintrudelten.


12./13.04.2014 Agilityturnier bei der SV OG Mutterstadt
Agilityturnier zu hause. Aber da wir seit über einem Jahr an sich nicht mehr dort waren und ja auch so lange nicht mehr trainiert hatten, war es so ganz anders als sonst. Und leider wird es vermutlich auch für die Zukunft erst mal das letzte Turnier gewesen sein.
Bei richtig schönem Wetter, hatten wir aber 2 tolle Tage. Nur läuferisch war es, wie zu erwarten, nicht besonders gut. Beide, Pepe mit Jill und Nina mit Nuk, brachten jeweils nur einen Lauf überhaupt durch und den auch nicht fehlerfrei.


04.04.2014 Beknner, Haudegen und Eroberer Teil 3 Letterbox
Erneut in einer Abendrunde, auch wenn es heute dann doch spät werden könnte, zogen wir los um den 3. Und letzten Teil der Bekenner, Haudegen und Eroberer Runde zu absolvieren. Wieder eine herrliche Runde durch den Wald, bei warmen, sonnigem Wetter. Soweit war alles gut zu finden und vermutlich wäre auch das Finale ganz einfach gewesen, hätte Pepe aus dem I nicht eine 1 gemacht. Und da sich dann bereits die Dunkelheit anfing über uns zu senken, entschieden wir auch mal einen Telefonjoker zu benutzen und uns wieder auf die richtige Spur bringen zu lassen, auch wenn ich Pia kaum verstehen konnte half es und wir wurden dann schnell fündig.


03.04.2014 Wasgauer Felsentour über Wernersberg Letterbox
Mal wieder nach der Arbeit machten wir uns auf die Felsentouren Serie zu starten. Es war herrliches Wetter und so machte diese kleine Runde nochmal so viel Spaß. Tolle Wege, geniale Felsformationen und viel Schweiß wurde vergossen, denn der Anstieg war ordentlich. Am Ende war alles gut zu finden, sogar 2 GeoCaches (allerdings keine Letterboxen) nahmen wir noch mit.


01.04.2014 Beknner, Haudegen und Eroberer Teil 2 Letterbox
Auch den 2. Teil der Bekenner, Haudegen und Eroberer Serie absolvierten wir abends nach der Arbeit. Auch wenn die Boxen für eine Abendrunde bereits recht lang sind, reichte es in der Dämmerung die Box zu heben und bei einbrechender Dunkelheit wieder am Auto zu sein. Es war wieder eine sehr schöne Runde durch den Wald und diesmal auch etwas durch einen Ort. Herrliche Wege, tolles Wetter und alles gut zu finden.


30.03.2014 Alles Gute zum Geburtstag Jill
Wir wünschen Jill und ihren Geschwistern Jo, Joan und Pia alles Liebe zum 5. Geburtstag! Unglaublich das unsere süße Spielemaus schon 5 Jahre alt wird!


30.03.2014 Zuchtzulassung in Bruckmühl
Heute hat Nuk in Bruckmühl, ja wir sind 400 km einfache Strecke nur dafür gefahren, seine Verhaltensbeurteilung 1 mit voller Punktzahl bestanden und wurde zur Zucht zugelassen!

26.03.2014 Römer Letterbox
Auch heute Abend ging es nochmal Letterboxen. Diese Box hat uns nicht ganz so gut gefallen wie die letzten Beiden. Etwas zuviel an viel befahrenen Strassen entlang. Aber Teile der Innenstadt und der Ökopark waren sehr schön und das Wetter richtig herrlich.


25.03.2014 Stumpfwald 3 - Am Eiswoog Letterbox
Ninas Urlaub muss genutzt werden und so ging es auch heute Abend auf eine Letterboxsuche. Diesmal am Eiswoog. Super schöne Runde bei herrlichem Wetter, nur fast zu kurz.


24.03.2014 Raachhinkelbox Letterbox
Heute ging es am späten Nachmittag noch eine Runde Letterboxen, endlich ist es lange genug hell. Das einzige was nicht gut zu finden war, war der Parkplatz. 3 Runde durch den Ort haben wir gebraucht, bis wir uns schließlich über den Feldweg angenähert haben... Die Runde hat uns richtig gut gefallen, wirklich ein wenig von allem, Stadt, Weinberge und Wald. Im Wald ist allerdigs wirklich viel los, trotzdem hatten wir keine probleme die Box zu bergen. Tolles Versteck. Und das Wetter meinte es auch noch gut mit uns, lediglich ein paar Spritzer haben wir abbekommen, wogegen es hier zu Hause deutlich mehr geregnet haben muss.


23.03.2014 Der Rote Hang, Die Oppenheimer Rose, Oppenheimer Brunnenwanderung Letterbox
Heute musste ich einen Raumteiler bei AK abholen und wir entschlossen uns anschließend noch etwas in der Gegend Letterboxen zu gehen. Erstes Ziel war die wunderschöne Roter Hang Letterbox. Eine tolle Gegend, eine angenehme Wegführung durch die Weinberge und wenn wir nicht einen Absatz im Clue ausgelassen hätten, hätte auch alles perfekt gepasst. Anschließend ging es noch schnell zu einem GeoCache Letterbox Hybriden (Flügelsbach-Letterbox), den wir eigentlich auch direkt bei der Roten Hang hätten mitmachen können. Dann ging es weiter anch Oppneheim und in einer Kombination wurden die Beiden dortingen Letterboxen gesucht. Schöne Stadtführung mit heftig steilem Wingertteil, aber alles gut zu finden, auch bei der Box wo wir nicht alle Werte hatten (da wir nur von der Oppenheimer Rose wirklich den kompletten Weg gelaufen sind)


16.03.2014 Ausstellung Offenburg
Nuk wird heute erneut in der Gebrauchshundeklasse ausgestellt und erreicht bei Richter Thomas Nallin das sg3! Danke an Wilhelm Hoogen das er Nuk vorgeführt hat!


15.03.2014 Geschenke Gunkel Letterbox
Eine Rudelsuche der neuen Letterbox hier in Hambach. Zu Lucas Geburtstag mit anschließendem Kaffee und Kuchen und einem gemeinsamen Abendessen im Holzhof. Was für ein schöner Tag!


08.03.2014 Oischerre Letterbox
Am späten Nachmittag ging's dann doch noch zum Oischerre. Diesmal begleitete uns Papa auf der kurzen Runde. Alles war schnell und Problemlos zu finden und als wir das Feuer erreichten musste natürlich erst mal Hallo gesagt werden, bevor wir die Box dann hoben. Und Papa probierte sich dann auch noch ganz eigenhändig am Oischerre.


06.03.2014 Holz-Wasser-Trifften Letterbox
Und schon wieder zogen wir nach der Arbeit los um im Dunklen eine Box zu suchen. Es war eine super schöne, kleine Runde. Leider fanden auch wir das Wasserschild und damit den ersten Hinweis nicht. Die Box war zwar auch so problemlos zu finden, aber wir hätten den Hinweisstempel schon gern gehabt.


04.03.2014 neues Hundemobil
Seit heute haben wir nun ein neues Hundemobil. Wieder einen Fiat Scudo, aber etwas neuer, etwas größer (öhm, naja). Er stand schon eine weile im Hof, damit die Hunde sich dann auch drin wohl fühlen. Tschüß liebes altes Scudolein, du hast uns immer treu gedient, ich werd dich vermissen.

28.02.2014 Mama Wolfs kleine Pilzrunde Letterbox
Wiedermal zog es uns nach der Arbeit nochmal zu einer kurzen Runde in den Wald. Einer wirklich tollen Runde, auch wenn wir uns zwischendrin einmal kurz etwas schwer taten und deshalb ein Stück doppelt laufen mussten


23.02.2014 DAKL und Geo-Cache-Letterbox-Hybriden
Ein letztes Mal ging es zum Donnersberger Adventskalender um die noch ausstehenden GeoCache Letterbox Hybriden zu suchen.
Wir waren gerade auf der ersten von 6 Touren, als das Telefon klingelte und die Wormser Wander Wölfe fragten wo wir seien und ob wir Lust hätten den Bonus gemeinsam zu suchen. Klar hatten wir Lust! So wurde nach der 3. Tour, ok, kurz vor Ende der 3. Tour unterbrochen und erst mal der Bonus gehoben, die Wanderwölfe hatten ja alle Werte.
Danach wurde die Serie dann noch erfolgreich von uns abgeschlossen. War wirklich eine lustige Sache mit einigen guten Ideen!


21.02.2014 Apfelweg Letterbox
Heute ging es wieder mal Abends eine Dose suchen. Diesmal die Apfelweg-Letterbox vom Bergstock. Eine tolle Runde, auch im Dunklen. Wir konnten die angeblich sehr schönen Aussichten zwar nicht geniesen, aber auch so war der Blick auf die Dunklen Hügel vor dem noch leicht hellerem Himmel wunderschön.
Leider passten wir dann kurz nicht richtig auf und liefen an der einen Kreuzung vorbei und machten so unnötig ein paar Meter mehr (vor allem ging es runter und das mußten wir dann auch wieder hoch). Und auch den Beginn des Finales im Dunklen zu finden war nicht ganz einfach. Es folgte erneut ein bißchen hin und her. Die Box fanden wir dann allerdings völlig problemlos.

16.02.2014 Trauerende Eiche Letterbox
Heute ging es in kleiner Geburtstagsrunde mit der Katz zur Suche der trauerenden Eiche. Es war eine schöne Runde, mit gemütlichem Picknick (danke dafür) in einer netten Gruppe. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück und es hat nur einmal kurz etwas geregnet, dafür hatten wir dann viel Sonnenschein! Es war wieder ein super gelungener Tag!


14.02.2014 Treffen mit Zoe
Erneut habe ich (Pepe) mich mit Jenny und ihere Zoe getroffen. Diesmal hatte ich nur Mun mit und Zoe ist tatsächlich etwas aufgetaut und hat eine Runde mit Mun gespielt. Am Ende haben wir dann auch noch Stephanie mit Bonnie und Annabell getroffen.


09.02.2014 DAKL und Geo-Cache-Letterbox-Hybriden
Heute ging es erneut an den Donnersberg Boxen suchen. Da das Wetter nicht so toll war beschlossen wir, neben ein paar Boxen des Donnersberger Adventskalender zwei Auto-Boxen zu machen. Da wir auf dem Weg zu ersten Autobox an zwei Boxen des DAKL vorbei kamen machten wir diese zuerst. Unterwegs während der Autoboxen legeten wir auch noch drei Stops ein, ein weiteres Adventskalender-Türchen und zwei Geo-Cache-Hybriden. Und wir hatten richtig Glück mit dem Wetter. Es gab zwar ein paar heftige Schauer, einmal sogar ein wilder Schneeschauer, aber da saßen wir immer im Auto und so wurden wir nicht wirklich naß.


08.02.2014 Treffen mit Zoe
Heute habe ich (Pepe) mich mit Jenny und ihrer Zoe (Kitkat von Rheinhessen) getroffen. Leider war das Wetter nicht so toll. Jill und Mun hatten wieder viel Spaß! Zoe ist noch etwas schüchtern, aber am Schluß ist sie etwas aufgetaut und hat dann auch versucht mit Mun ein bißchen zu spielen. Mun war dagegen diesmal gar nicht schüchtern.


01. - 02.02.2014 Agi-Tunier Biebesheim
Übers Wochenende waren wir in Biebesheim auf Agi-Tunier. Da ich keinen Startplatz bekommen hatte startete nur Nina. Da Fyn ja aber nicht ganz fit ist lief sie mit Jill und Nuk.
Wie es zu erwarten war, nach einem Jahr ganz ohne Agi, lief es natürlich nicht so super. Aber Jill hatte auf jeden Fall jede Menge Spaß!


23.01.2014 Wachtenburg Letterbox
Heute Abend haben wir uns schnell die Wachtenburg Letterbox geholt. Der Blick von der Burg bei Nacht ist schon toll!


19.01.2014 Hundewiese Haßloch
Heute gab es ein erstes Treffen auf der Privaten Hundewiese in Haßloch. Mit dabei waren jede Menge Windhunde und Windhundmischlinge und ich (Pepe) mit meine beiden Shelties. Die Hunde hatten jede Menge Spaß und haben wild miteinander gespielt. Nur Mun waren die vielen großen Hunde noch etwas unheimlich...


18./19.01.2014 Heuwinkelseminar
Die Jungs und ich waren übers Wochenende auf einem Heuwinkelseminar bei Peter und Flori in Leutenbach. Es war ein super gutes Seminar und auch wenn das meiste doch bekannt war, haben wir wieder viel mitgenommen und neue Impulse bekommen. Und vor allem bin ich nun wieder sehr motiviert.
Außerdem haben wir den Freitag Abend dazu genutzt bei Birgit (Fyns Züchterin) vorbeizuschauen. Es war wieder ein super netter Abend und ich habe mich sehr gefreut vor allem Fyns Bruder Flash wieder zu sehen (die anderen natürlich auch).
Leider gibt es so gar keine Bilder....

13.01.2014 Happy Birthday Fyn
Alles, alles Gute geliebter Fyn zu deinem 9. Geburtstag! Werd bitte, bitte bald wieder Gesund und lass uns noch sehr viele Jahre miteinander verbringen!
Auch deinen Brüdern Fy und Flash alles gute zum Geburtstag!


12.01.2014 Sheltie Treff Pfalz
Dieses mal trafen wir uns erneut in Speyer am Kletterwald (wie beim allerersten Mal) und es kamen richtig viele! Und auch Nuket mit ihrer Familie war mit dabei. Und gerade in den Sanddünen hatten die Kleinen mit ihrer Mama viel Spaß! Es war wieder ein toller Nachmittag!


05.01.2014 Donnersberger Adventskalender
Erneut ging es heute zum Donnersbergkreis. Wieder hatten wir uns 6 Türchen vorgenommen und erneut fanden wir alle. Aber mit Heidi und Werner hatten wir ja auch Cache-erfahrene Leute dabei.


03. - 07.01.2014 Heidi zu Besuch
Heidi war zusammen mit Werner und ihren Hunden Kes und Onyx zu Besuch! Wir hatten ein schönes verlängertes Wochenende zusammen. Neben viel gequatsche waren wir letterboxen und cachen. Leider mußte Nina Montags arbeiten...


03.01.2014 Ultima Letterbox
Heute ging es nach der Arbeit noch schnell, bevor Heidi hier eintrudelt, eine Letterbox suchen. Nina hatte noch eine Geo Cache Hybridletterbox entdeckt. Doof war, dass der Startpunkt oben am Berg lag (wo wir auch brav hin liefen) und die Stage 1 wieder unten am Parkplatz war, also alles wieder zurück. An Stage 2 taten wir uns etwas schwer, weil wir den Punkt im Clue nicht sahen, war aber auch alles etwas unscharf und schlecht zu erkennen. Aber am Schluß hatten wir die richtigen Koordinaten dann doch raus und konnten die Box bergen.


01.01.2014 Frohes neues Jahr
Wir wünschen allen ein super 2014! Viel Gesundheit, Glück, Erfolg und alles was ihr euch vorgenommen habt!