News



Hier findet ihr eine Art Tagebücher (naja, sind eigentlich nur die News der Vergangenheit).
 Tagebuch von 2002                 Tagebuch von 2003                 Tagebuch von 2004                 Tagebuch von 2005
 Tagebuch von 2006                 Tagebuch von 2007                 Tagebuch von 2008                 Tagebuch von 2009
 Tagebuch von 2010                 Tagebuch von 2011                 Tagebuch von 2012                 Tagebuch von 2013
 Tagebuch von 2014                 Tagebuch von 2015                 Tagebuch von 2016                 Tagebuch von 2017


30.12.2009 Zum Kuckuck die 4. Letterbox
Trotz des trüben Wetters machten wir uns heute erneut auf den Weg. Leider wurden wir dann auch ganz schön nass. Und dann hatten wir auch noch so unsere Schwierigkeiten mit dem Clue. Aber trotz allem konnten wir heute unsere 100. Box heben!



28.12.2009 Vangionen Teil 2 und Trullo Letterbox
Und schon wieder zog es uns in den Wald zum Dosensuchen. Dieses mal schlossen wir endlich die Vangionen Letterbox ab und machten uns danach auf die Suche nach der Trullo Letterbox. Leider waren die Wege ganz schön matschig...



26.12.2009 Gaisbergturm, Nuff und Nunner und Altes Schlößel Letterbox
Und heute ging es schon wieder in den Wald. Diesmal stand ein ganze Letterboxtag in Heidelberg auf dem Program. Das schöne Wetter mußte ausgenutzt werden. Leider fanden wir den ersten Parkplatz nur mit großen Schwierigkeiten. Aber auch bei dier ersten Box und der folgenden brauchten wir länger als geplant, so daß es immer später wurde. Trotzdem brachen wir noch zur Altes Schlößel Letterbox auf. Das Zielgebiet erreichten wir erst im Dämmerlicht und fanden die Box auch nicht gleich. So war es stockdunkel, als wir uns endlich auf den Rückweg machten.



25.12.2009 Happy Birthday Enzo
Es ist unmögich das unser Kindskopf schon 8 Jahre alt wird. Alles Gute zum Geburtstag, Enzo. Auch an deine Geschwister Melody, Manja, Mac, Merlin und Marco.



25.12.2009 Landeck Letterbox Teil 2, Lindelbrunn Letterbox
Heute haben wir uns endlich mal wieder auf eine Letterbox-Tour gemacht. Nach dem Mittagesen ging es los. Da sich in letzter Zeit die Angefangenen Boxen häuften beschlossen wir, die Landeck Letterbox abzuschließen. Dies gelang uns nach einigem Suchen auch.
In der Dämmerung machten wir uns dann auf den Weg nach Lindelbrunn. Die Ruine kannten wir schon, so daß wir uns ganz auf die Boxensuche konzentrieren konnten. und so fanden wir diese schöne Box noch bevor es Dunkel wurde!



24.12.2009 Frohe Weihnachten
Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage Frohe Weihnachten!


20.12.2009 Sheltie-Treffen in Böhl-Iggelheim
Diesmal war das Treffen gleich als "größeres" Treffen geplant. Und so wurden es sogar noch mehr Hunde als beim letzten Mal, 12 Shelties und 5 anderen Hunden: Danton, Icho, Clyde, Nia, Wizzi, Whitney, Ajax, Conor, Alex, Bounty, Ty, Jill, Snoopy, Emma, Justy, Lex und Fyn
Wir waren knapp 2 Stunden im Wald unterwegs und es hat sehr viel Spaß gemacht. Danach gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei Astrid.



13.12.2009 Landeck Letterbox Teil 1
Endlich zogen wir wieder los eine Letterbox zu bergen, doch auch diesmal mussten wir ohne die Box abbrechen weil es dunkel wurde. Trotzdem war es eine sehr schöne Winterliche Tour bei Schnee und Eis. Und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, das Finale folgt bestimmt bald auch noch.



03.12.2009 Heulende Hütte Letterbox
Seid gestern gibt es eine neue Letterbox in Neustadt und natürlich haben wir uns gleich draufgestürzt. In erster Linie geht es darum recht schwierige Harry Potter Fragen zu beantworten, die Suche selbst ist dann sehr kurz.



22.11.2009 Sheltie-Treffen in Böhl-Iggelheim
Im Ursprung war wieder nur ein Treffen mit Astrid und ihren Jungs geplant, doch dann schrieben wir es auch noch im Sheltie Forum aus und so wurde ein kleines Sheltietreffen draus mit immerhin 9 Shelties und meinen (Ninas) Beiden: Danton, Icho, Clyde, Wizzi, Whitney, Ajax, Conor, Alex, Jill, Lex und Fyn
Wir waren knapp 2 Stunden im Wald unterwegs und es hat sehr viel Spaß gemacht, ich freu mich schon aufs nächste mal.



15.11.2009 Treffen mit Sheilagh
Bevor es heute weiter auf die German Classics zum zuschauen ging, trafen wir uns Vormittags wieder mit Karin und Shilagh in Ketsch. Nach einem tollen Spaziergang mit etwas Obedience ging es dann weiter nach Hockenheim.



12.11.2009 Parkinsel und Vangionen (Teil 1) Letterbox
Noch einmal wollten wir es mit einer Abendlichen Letterboxrunde versuchen und da Nina genug Plusstunden hatte, begannen wir diese bereits am späten Nachmittag mit dem Abschluss der Parkinsel Letterbox, die wir beim ersten Versuch kurz vor dem Finale wegen Dunkelheit abbrechen mussten. Schnell war das Finale erledigt und ein weiterer Stempel ziert nun unsere Logbücher.
Weiter ging es nach Worms zur Vangionen Letterbox, eine nette Stadtbox, die wirklich alle (oder die meisten) Sehenswürdigkeiten von Worms miteinander verbindet. Drumrum gefällt uns Worms aber nicht so wirklich. Leider lag das Finale dann doch in einem absolut stockdunklen Waldstück, so dass wir am Ende dann doch aufgeben mussten ohne die Box gefunden zu haben. Das Finale werden wir wohl auch hier bei Helligkeit nochmal wiederholen müssen.



08.11.2009 Bilndflug Nordelsaß Letterbox
Irgendwie war heute nicht so ganz unser Tag. Eiegntlich wollten wir vor der Blindflug Nordelsaß-Box noch die Waldgeister machen, aber dort war wegen einer Jagd alles gesperrt. Enttäuscht fuhren wir weiter.
Die Blindflugtour war aber von der Tour her wunderschön, schöne Landschaft, nette Kultur, herrliche Dörfer und mit dem Wetter hatten wir auch Glück, so war es meist Sonnig und hat nie Geregnet. Wir waren gemütlich unterwegs und erreichten so pünktlich zur Dämmerung den Startpunkt der eigentlichen Boxensuche. Dort trafen wir, was uns besonders freute, noch die NeuVoPis und die 4 1/2 Woinemer.
Ansonsten klappte aber nicht alles so 100% so habe ich nun auch noch einen Riss in der vorderen Stoßstange.



01.11.2009 SSVP Trainingstreffen und Geschwister CM I Letterbox
Heute war mal wieder ein Trainingstreffen des SSVP. Leider waren wir nicht sehr viele, Jürgen mit Indi, Angelika mit Hektor, Pepe mit Lex und ich mit Fyn und Enzo. Und dann trat Enzo auch noch in en Loch und hatte etwas Probleme, so dass wir ihn erst mal zu Lex an Pepes Fahrrad machten, aber zum Glück war nichts passiert. Fyn ackerte dafür wie ein Irrer, echt toll der kleine Mann. Danach ging’s noch ins Naturfreundehaus zu einem gemütlichen Mittagessen.
Und da das Naturfreundehaus auch der Startpunkt der Geschwister CM I Letterbox ist, entschieden wir dann noch eine Runde Letterboxen zu gehen. Was ich nicht so mag sind Boxen die einen ebenso langen Rückweg wie Hinweg haben, manchmal ist es sicherlich nicht anders machbar, aber hier wäre es nicht notwendig gewesen. Ansonsten war es aber von der Wegwahl eine wunderschöne Box bei tollen herbstlichen Farben.



31.10.2009 Agility Flutlichturnier in Grünstadt
Heute war in Grünstadt wieder das Halloween Flutlichtturnier. Wir Pepe und ich fuhren direkt von Jills Welpenstunde aus hin, so war neben Fyn der in der A3 startete auch noch Enzo und Jill dabei. Mit dem Wetter hatten wir richtig Glück, aber eiskalt war es trotzdem.
Fyn lief heute eigentlich richtig gut, aber wir hatten das Pech schon ein wenig auf unserer Seite. Im Offenen Jumping sprang er seitlich aus dem Weitsprung raus und nahm natürlich das nächste Hindernis bevor ich es korrigieren konnte, war aber auch egal. Im A-Lauf zeigte er einen sehr schönen Lauf, riss aber die Stange vor dem Slalom. Da aber nur ein einziges Team fehlerfrei blieb reichte es immer noch für den 2. Platz.

 

25.10.2009 Ritterschlacht 1298 (Teil 3), Tiefenthaler-Windradrunde, Grünstadter-Verdauungsspaziergang Letterbox
Nachdem das Wetter so schön war entschieden wir spontan doch eine Runde Letterboxen zu gehen. Wir entschieden uns für mehrere kurze, da dies mit Jill einfacher ist, sie schläft dann einfach eine zwischendrin im Auto.
Alle 3 Boxen waren sehr schön, es machte viel Spa&szelig; bei dem herrlichen Herbstwetter durch die Wingert zu laufen. Alle 3 Boxen waren problemlos zu finden.



24.10.2009 Obedience Prüfung Eppstein
Noch einmal habe ich es mit einer Obedience Prüfung mit Fyn in Klasse 2 probiert und es kam wie es kommen musste. Er arbeitete soweit wieder sehr schön, vorallem unsere Übungen in der Distanzkontrolle scheinen zu fruchten, aber er baute wieder 2 Nuller ein, so dass wir mit 233 Punkten wieder nur ein Sehr gut erreichten. Diesmal waren es die Ablage und der Metallapport...


19.10.2009 Ritterschlacht 1298 Letterbox (Teil 1)
Nachdem wir festgestellt hatten das der 1. Startort der Ritterschlacht ja gar nicht so weit ist und der erste Teil sicherlich auch nicht so lang und mehr oder weniger beleuchtet ist, entschieden wir uns dafür es heute Abend mal mit dieser Box zu versuchen. Der erste Teil war auch weiter kein Problem, tolle Rätsel, die sich extrem kompliziert anhörten, aber vor Ort gut lösen liesen. Doch der Zielort des 2. Teils war uns dann zu weit vom ersten teil entfernt, so dass wir es für heute gut sein ließen.
Wir drehten mit den Hunden noch eine Runde durch den Park und machten uns dann auf den Heimweg.



17.10.2009 Agility SV-Meisterschaft in Darmstadt
Nach 2 Monaten Pause gings heute für Fyn und mich (Nina) wieder auf ein Agilityturnier. Die SV-Meisterschaft stand an. Leider ließ uns das Wetter etwas im Stich, auch wenn ich Glück hatte und nicht nass geworden bin. Die Organisation war dafür toll, so dass wir schon vor 18:00 Uhr fertig waren.
Fyn zeigte 2 schöne, fehlerfreie Läufe, vorallem der Stegaufgang war toll. Im Jumping versaute ich den Schluss etwas, so dass wir da noch einiges an Zeit liegen ließen. Am Ende war es ein 9. Platz im A-Lauf, ein 14. Platz im Jumping und ein 7. Platz in der Kombiwertung.

 

12.10.2009 Treffen mit Danton, Icho und Clyde
Diesmal kam nichts dazwischen und so haben wir uns erneut mit Astrid und ihren Jungs zu einer gemütlichen Abendrunde getroffen. Leider wird es inzwischen so schnell dunkeln und fast hätten wir uns im Wald verlaufen. Es war wieder eine sehr schöne Runde!



07.10.2009 Parkinsel Letterbox (Teil 1)
Heute wollten wir es Abends nach der Arbeit noch schnell mit der Parkinsel Letterbox Versuchen, es war uns aber nicht bewusst das es wirklich schon so früh dunkel wird und so reichte die Zeit leider nicht. Also brachen wir kurz vorm Finale ab, das werden wir ein anderes Mal nachholen.
Ansonsten ist es eine nette Abendrunde, mir persönlich aber zu viel los und die Wegführung fast ein wenig zu viel Zickzack mit fast ein wenig zu kurzen Strecken bevor der Wert zu ermitteln ist, obwohl ich es schon mag wenn viel zu knobeln ist.
Nun sind wir mal noch auf das Finale gespannt.



03./04.10.2009 Keschdeweg-Wanderung + Geiersteine und Wachtfelsen Letterbox
Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Ganz nach diesem Prinzip sind wir übers Wochenende den Keschdeweg von Hauenstein nach Neustadt gewandert. Und natürlich passend zur Keschde Reife. Es ist ein sehr schöner Weg.
Außerdem haben wir in Lug, bzw. Wernersberg noch die Geiersteine und die Wachtfelsen Letterbox mitgenommen. Die Geiersteine bedeuten ja nicht wirklich einen Umweg, die Wachtfelsen, allerdings schon. Und so waren wir Samstags 9 Stunde reine Gehzeit und Sonntags auch noch 7,5 unterwegs.
Mit dem Wetter hatten wir dafür Glück, es war herrliches Herbstwetter und durch ausreichend Kleidung, bzw. Schlafsäcke haben wir die Nacht auch eher geschwitzt als gefroren



27.09.2009 Vom Kamel zum Ungeheuer und Schlüsselstein Letterbox
Heute hatten wir den ganzen Tag fürs Letterboxen eingeplant. Doch welche Boxen, es sollten möglichst keine Irre langen sein, da Jill zwischendurch im Auto warten sollte und Pepe sie ansonsten ja auch wieder im Rucksack tragen musste, aber dafür dann mehrere, die möglichst nicht zu weit auseinander liegen, wegen der vielen Fahrerei. Am Ende viel unsere Wahl auf die Vom Kamel zum Ungeheuer und die Schlüsselsteine.
Die Vom Kamel zum Ungeheuer war eine schöne Box in schönem Gelände, wobei ich vom Ungeheuersee eher enttäuscht war, dafür war das Kamel umso schöner. Leider war hier, vor allem um den See, doch einiges los. Ansonsten gestaltete sich die Suche als Problemlos.
Die Schlüsselsteine war eine nette, kürzere Tour, mit wunderschönem Zielgebiet!



26.09.2009 Neuleininger Sonnenberg und Palmberg Letterbox
Nach Jills Welpenstunde entschlossen wir uns gar nicht erst wieder heim zu fahren sondern eine Runde Letterboxen zu gehen und dann direkt weiter auf die Jahreshauptversammlung des SSVP zu fahren. Wir hatten uns schon so schön passende Boxen rausgesucht, als der Treffpunkt für die Versammlung verlegt wurde. Da es da aber nicht wirklich viel passendes gab, nahmen wir halt einen kleinen Umweg in Kauf und suchten zuerst die Neuleiniger Sonnenberg Letterbox und dann die Palmberg Letterbox.
Die Neuleininger Sonnenberg führt über herrliche Wege durch die Wingert. Es war angenehm warm, die Farben waren sehr schön, das Obst reif, so dass wir nur recht langsam vorwärts kamen. Eine absolut gelungene Box.
Für die Palmberg mussten wir uns etwas sputen, da wir vorher so getrödelt hatten. Und dann war auch noch der Weg zum Startpunkt gesperrt und wir mussten eine Umleitung fahren. Doch dann lief alles wie am Schnürchen. Bei herrlicher Abendsonne brauchten wir für diese angenehme Tour dann nur 1:30 Stunden.



25.09.2009 Treffen mit Sheilagh
Heute Abend nach der Arbeit haben wir uns mal wieder mit Shilagh und ihrem Frauchen Karin getroffen. Es war wieder ein wunderschöner Spaziergang, mit herrlichem Licht durch die Abendsonne und der Foto hat gestreikt...


20.09.2009 Königsberg Letterbox
Heute ging's gleich wieder los auf Letterbox suche. Da wir irgendwie so keine Box mehr hatten die wir nun gerade unbedingt machen wollten, berieten wir erst etwas hin und her, welche Box es denn werden sollte. Schließlich fiel unsere Wahl auf die heimische Box, die Königsbergletterbox in Neustadt.
Es war eine sehr schöne Box, wunderbare Wege. Jill fand es zwar erst nicht so gut, sie will doch viel lieber weiter rennen und toben, aber dazu ist sie einfach noch zu jung und auf dem Arm wird sie einfach langsam zu schwer und so musste sie einen Teil der Box im Rucksack verbringen.



20.08.-13.09.2009 Urlaub in Korsika
Es war ein wunderschöner Urlaub, auch wenn leider nicht alles so geklappt hat wie es sollte.
Die Mare-a-Mare Nord Wanderung, die ja nur Pepe und ich mit Lex, Enzo und Fyn bestritten, mussten wir Aufgrund von starker Gewitterneigung und der extremen Hitze und der daraus resultierenden Erschöpfung von Lex und Enzo nach 4 Tagen in Corte abbrechen, was aber auch gut war, denn am nächsten Tag war Fyn krank, Husten mit Fieber. Er erholte sich aber schnell wieder, die Medikamente schlugen sofort an.
Aber auch diese ersten 4 Tage waren wunderschön gewesen, tolle Landschaft, auch wenn wir natürlich enttäuscht waren. Die 4 Tage in Corte waren dadurch das Fyn Ruhe brauchte und nicht ins Wasser durfte extrem gemütlich, fast schon zu gemütlich...
Die 14 Tage mit Daniela und Ann-Kathrin im Ferienhäuschen in Murta waren einfach nur schön. Sonne pur, viel Strand, Ausflüge, gemeinsames spielen,...Die Beiden hatten ja neben Marie auch noch unsere kleine Jill mitgebracht, die somit ihren ersten Urlaub erlebte, den die Kleine, verrückte Wasserratte sichtlich genoss!



15./16.08.2009 Agility Sommernachtsturnier in Norheim
Übers Wochenende war ich (Nina) mit Fyn (Start in der A3) und Lex auf dem Sommernachtsturnier in Norheim. Es war ein wunderschönes Turnier, auch wenn bei uns nicht wirklich viel funktioniert hat. Toll Pacoure, tolle Atmosphäre, alles Reibungslos und Unkompliziert, dazu herrliches Sommerwetter! Zudem kam Ann-Kathrin mit Marie und Nicki über das gesamte Wochenende mit und ich lernte endlich mal Ingrid und ihre Rio kennen, in die Fyn hoffnungslos verliebt ist!!!



13.08.2009 Treffen mit Sheilagh
Heute Abend haben wir uns mit Karin und ihrer Sheilagh zum Gassi getroffen. Wenn auch das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat, es war aber wenigstens trocken, hatten wir eine schöne Abendrunde.



10.08.2009 Treffen mit Danton, Icho und Clyde
Heute haben wir uns abends wieder mit Astrid und ihren Shelties getroffen. Diesmal ging es zu einem kleinen See/Tümpel in Böhl-Iggelheim. Die Hunde hatten riesigen Spaß im Wasser und auch uns hat es wieder viel Spaß gemacht, auch wenn wir hinterher alle aussahen wie Schweine.



09.08.2009 Lost Ruine und Lost Castle Letterbox
Und noch einmal bevor wir dann in Urlaub fahren machten wir uns auf die Letterbox Suche. Diesmal sollten es 2 ganz alte Boxen, die Lost Ruine von 2002 und die Lost Castle von 2003 werden. Da wir erst nach dem Mittagessen losgezogen sind war allerdings unklar ob wir die Beiden Boxen schaffen würden. Zunächst wollten wir mit der Lost Castle anfangen, nachdem wir aber gleich mal 2 Werte nicht ermitteln konnten da wir kein Eintrittsgeld hatten und dann auch nicht wieder runter an den Parkplatz wollten, haben wir doch mit der Lost Ruine angefangen. Und danach folgte trotz fehlender Werte die Lost Castle.



03.08.2009 Der Turm Letterbox
Ganz spontan sind wir heute nochmal Letterboxen gegangen. Wir entschieden uns für die kurze Runde der "Der Turm" Letterbox. Eine nette kleine Abendtour.!



02.08.2009 Agility-Turnier in Sennfeld
heute begleitete Pepe mit Enzo und Jill, mich mit Fyn und Lex auf das Agility-Turnier in Sennfeld. Ein schönes Turnier das nur durch das schlechte Wetter getrübt wurde.



27.07.2009 Ramburg Letterbox
Endlich, nach ziemlich genau einem Monat ging es heute wieder Letterbox suchen. Bevor sie wieder verschwindet entschieden wir uns für die gerade erst wieder aufgetauchte Ramburg Letterbox. Wir fuhren so nah wie möglich an die Ramburg, so dass der Weg selbst für Jill nicht mehr zu weit war. Bei leider bereits etwas trüberem Sommerwetter fanden wir die Box recht Problemlos, der kalte Wind und drohende Regen trieb uns beim Stempeln aber zur Eile an. Eine schöne, kurze Tour!



26.07.2009 Agility Fischerfest-Cup in Gernsheim
Gernsheim ist einfach ein gutes Pflaster für Fyn und mich. Bei einem schönen Turnier, bei herrlichem Wetter und guter Atmosphäre, belegte Fyn nach einem tollen Lauf den 3. Platz im A3. Den Jumping habe ich dann etwas vergeigt, aber auch da lief Fyn gut.

 

09.07.-25.07.2009 Urlaub in Cham
Pepe weilt für die nächsten 2 Wochen mit Enzo und Jill in Cham im Bayrischen Wald. Papa ist mit den Leuten vom Flugsportverein wieder zum Fluglager dort und Pepe begleitet ihn für einen kleinen Erholungsurlaub. Nur die Wettervorhersage ist leider nicht gerade der Hit.



04./05.07.2009 AK mit Marie und Nicki zu Besuch
Heute hatten wir ein kleines Korsikavortreffen. Leider hatte AK auf dem Rückweg von Berlin Stau, so dass sie erst recht spät Abends hier eintrudelte. Trotzdem war es ein schöner Abend, auch wenn wir wegen Nicki - damit er seine Ruhe hat - die anderen jungs unten einsperren mußten. Aber Marie und Jill waren glücklich miteinander.



28.06.2009 Agility 3. Baden Cup Lauf Sennfeld
Heute fand in Sennfeld der letzte der 3 Baden-Cup Läufe für diese Saison statt. Ich (Nina) startete mit Lex und Fyn für die Mannschaft Ketsch 3, die nach den ersten 2 Läufen deutlich in Führung lag. Und somit schafften wir die erneute Titelverteidigung, am Ende führten wir sogar mit knapp 200 Punkten Vorsprung vor der 2. Platzierten Mannschaft! Im Einzel führte nach 2 Läufen Fyn die Standard Klasse an, am Ende gewannen wir mit Voller Punktzahl! Lex war leider gar nicht gut drauf, aber es war auch unsagbar schwül heiß.



27.06.2009 Mainz 2 Der große Fluß Letterbox
Heute haben wir einen wunderschönen Tag zusammen mit Ann-Kathrin mit Marie und Nicki in Mainz verbracht. Den Hauptteil des Tages widmeten wir der Suche der Mainz 2 Letterbox. Das Wetter war herrlich, die drohenden Gewitter erreichten uns nie. Es war nur ziemlich doof das die Brücke für den Rückweg gesperrt war und wir auch keine Alternative fanden, schließlich nahmen wir den Bus, sonst wäre der Rückweg einfach viel zu weit gewesen. Danach alten wir uns noch etwas in AKs Garten mit einer leckeren Pizza.



25.06.2009 Der Goldene Hut Letterbox
Sodele, wieder ging es mit dem Rad auf Letterboxsuche. Heute Abend war die "Goldener Hut" Letterbox in Schifferstadt an der Reihe. Eine schöne Tour, bei der uns allerdings die Viecher gefressen haben und wir zu doof waren den Rückweg ohne Fehler zu finden.



22.06.2009 Treffen mit Danton, Icho und Clyde
Heute haben wir uns Abends mit Astrid und ihren Shelties getroffen, zu einem kleinen Spaziergang. Damit Jill mal wieder ein paar Hunde ihrer Rasse sieht. Aus dem kleinen Spaziergang wurde dann doch eine etwas größere Runde. Aber wir haben uns toll unterhalten und die Hunde haben sich prima verstanden, so daß wir gar nicht merkten, wie lange wir schon unterwegs waren. Das sollten wir unbedingt mal wiederholen!



20./21.06.2009 Obedience Prüfung Ketsch
Wir haben unsere erste Ketscher Obedience Prüfung erfolgreich hinter uns gebracht. Es war eine gelungene Prüfung, die reibungslos und flott über die Bühne ging. Danke dafür an alle Helfer, die Ringstewards und natürlich auch an den Richter Ton Hoffmann.
Für unsere Ketscher Starter war sie zudem recht erfolgreich, zugegebener Maßen nicht für alle, so auch nicht für mich (Nina). Mit Lex gab es Sonntags ein verheerendes nicht bestanden und das bei seiner letzten Prüfung, kein schöner Abtritt... Am Samstag mit Fyn, der eine super Prüfung lief, reichte es wegen einem Nuller in der Box aber auch wieder nur zu einem Sehr gut.



13.06.2009 Lasco
Heute ist Lasco gestorben. Silke hat ihren kleinen Dackel heute verloren. Ganz plötzlich und schnell an Krebs.


08.06.2009 Der Schatz im Silbersee Letterbox
Wir haben das Fahradfahrende Letterboxen für uns entdeckt. Heute zogen wir schon wieder los. Diesmal ging es nach Bobenheim-Roxheim um die "Der Schatz im Silbersee" Letterbox zu bergen. Es war eine schöne Runde, am Anfang zwar etwas viel Asphalt, dafür später um so schöner um den Altrhein rum.



05.-07.06.2009 Agility 2. Bundesliga Lauf Schramberg-Sulgen
Da Schramberg mit 200km nicht gerade ums Eck liegt, entschied ich (Nina) mich auch das offene Turnier Samstags mit Fyn zu laufen und so dass ganze Wochenende mit dem Wohnwagen dort zu bleiben.
Das Wochenende war eine einzige Katastrophe, wofür die Schramberger aber nichts können. Es fing bei der Hinfahrt an, zog sich über den fast kompletten Samstag, das gemütliche Abendessen mit Brigitte war ein echter Lichtblick und setzte sich Sonntags bis zur heimfahrt fort.

  

04.06.2009 Naturfreundehaus Böhl Letterbox
Da das Letterboxen mit dem Fahrrad so gut geklappt hat und weitere Strecken mit Jill unmöglich sind, sind wir heute Abend erneut mit dem Fahrrad losgezogen. Heute ging es auf die Suche nach der Naturfreundehaus Böhl Letterbox. Es war eine schöne Abendtour, aber zu Fuß wären mir manche Strecken zu eintönig, lang gewesen. Mit dem Fahrrad war es super, aber ob die 12 km stimmen?



03.06.2009
Die neue Homepage geht online. Leider haben wir es noch nicht ganz geschafft und somit sind noch nicht wieder alle Galerien online. Dies betrifft auch Galerien die in Berichten verlinkt sind. Bitte habt noch ein klein wenig Geduld.

02.06.2009 Kiwi
Heute ist Kiwi gestorben. Sie haben lange um ihre Gesundheit gekämpft, mit ihr gelitten und die guten Tage genossen. Aber nach einem Schlaganfall ging es heute einfach nicht mehr.


31.05.2009 Letterbox auf Rädern
Da ja Jill noch viel zu klein für längeres Laufen ist und wir sie bei einem Gewicht von guten 3,5 kg auch nicht ewig tragen können, haben wir es heute mal mit dem Fahrradfahren versucht. Und was läge da näher als die Letterbox auf Rädern zu machen.
Wir sind mit dem Zug nach Otterbach gefahren und los ging's. Jill hat allerdings die Tour fast komplett verschlafen. Die Jungs dagegen waren vorbildlich, sind absolut lieb am Rad gelaufen. Es war eine schöne Tour, hat viel Spaß gemacht und wird sicherlich nicht die letzte Radtour gewesen sein.



27.05.2009 Jill
Heute zieht die kleine Jill bei den Crazy Dogs ein. Sie wird Enzos und Pepes Tage nun ordentlich auf den Kopf stellen. Herzlich Willkommen kleine Sheltiemaus!



25.05.2009 Limburg Letterbox
Und schon stand die nächste Letterbox auf dem Programm. Mal wieder eine der älteren Boxen, die Limburg-Letterbox. Bei absolut herrlichem Wetter, mit selbst Abends noch heißen Temperaturen, zogen wir durch den Wald. Blöd war nur das Pepe meine Schuhe zu Hause stehen gelassen hatte und ich somit mit Schlappen unterwegs war.
Am Anfang taten wir uns etwas schwer, naja, ein bisschen halt, doch dann lief es wie am Schnürchen und so waren wir 2,5 Stunden später nach erfolgreicher Suche wieder am Auto.
Es war eine sehr schöne Tour!



23.05.2009 Agilityturnier Lussheim
Heute war Agilityturnier bei den Lussheimer Hundefreunden. Es war ein sehr schönes Turnier, bei herrlichem Sommerwetter. Und auch wenn es uns weniger betrifft fand ich es Klasse das es extra Pacoure für die Midi und Mini Klasse gab.
Mit Fyn lief es gemischt. Im A-Lauf sprang er auf die Wippe auf??? und trotzdem war die Wippe schlecht, er schlich mal wieder drüber. Der Jumping war gut, hätte natürlich schneller sein können, aber wir blieben fehlerfrei und da das nicht sehr viele schafften, wurden wir am Ende mal wieder 4.

 

21.05.2009 Obedience Prüfung Ilvesheim
Es folgte heute ein erneuter gescheiterter Versuch mit Fyn die Obedience 2 doch noch mit einem Vorzüglich zu beenden. Wieder war es an sich keine schlechte Prüfung, wenn man von den 2 Nullern, diesmal in der Box und ganz neu in der Geruchsunterscheidung mal absieht. Die anderen Beiden Probleme sind seine Schnüffelei vor allem in den Positionen Sitz und Platz und seine mangelnde Geschwindigkeit beim Rennen und den Positionswechseln.


18.05.2009 Michael, die Kelten und die Römer Letterbox
Bei herrlichem Frühlingswetter zogen wir erneut am Abend los und bargen die "Michael, die Kelten und die Römer"-Letterbox. Es war eine herrliche Runde durch die Wingert, bei der wir nur an einer Abzweigung etwas Probleme hatten.



16.05.2009 Benrather Schloss Letterbox, Jill Besucht
Zunächst ging es, auf dem Weg zu Jill, nach Benrath die Benrather Schloss Letterbox zu bergen. Eine nette kleine Letterbox in einem herrlichen Schlosspark.


Heute waren wir die kleine Jill besuchen. Ihr fragt euch nun sicherlich wer ist Jill?
Jill ist ein nun 7 Wochen altes Sheltie Mädchen und wird in rund 1,5 Wochen hier einziehen, sie wird hoffentlich Enzos beste Freundin werden und Pepe wird viel Spaß mit ihr haben.



14.05.2009 Lambrechter Brunnen Letterbox
Und auch wenn das Wetter eher bescheiden war zog es uns heute wieder zum Letterboxen. Halt eher ne kurze Runde und da kam uns die neue Lambrechter Brunnen Letterbox gerade recht. Sie ist nur 1 1/2 Stunden lang und führt einen quer durch Lambrecht, wo es wirklich viele Brunnen gibt. Auch das Finale wäre ganz einfach gewesen, hätten wir das mit dem Punkt vor Strich bei der Rechnung gleich beachtet. Doch dann war sie schnell gefunden.



05.-11.05.2009 Agility Belgier WM Roundice nad Labem Tschechien
Es war wieder wunderschön! Wenn es auch das erste mal nicht toppen konnte.
Am 05.05. zogen Pepe und ich (Nina) mit Lex, Enzo und Fyn los. Diesmal hatten wir den Wohnwagen mit, da es mit der Unterkunft etwas chaotisch war. Die ersten Beiden Tage, Anreise und mittwochs, war das Wetter leider noch sehr mies, trotzdem erkundeten wir etwas die nette Stadt Roundice. Pünktlich zum Beginn der Weltmeisterschaft zeigte sich das Wetter aber von der schönsten Seite.
Wir hatten tolle Wettkämpfe, mit leider auch viel Pech für unsere Starter und sehr lustige Abende. Es war wieder ein tolles Ereignis.
Fyn zeigte sich auch wieder recht gut, auch wenn wir dieses Jahr nicht wirklich fehlerfrei blieben, entweder gab's eine Fehler oder Zeitfehler. Am Ende reichte es aber trotzdem erneut als Mannschaftsbeste ins Finale einzuziehen und da wir dort die Dis. wegließen, reichte es sogar zu einem tollen 15. Platz (jeweils einen Fehler und ordentlich Zeitfehler).



03.05.2009 Agility 2. Baden Cup Lauf Leimen-Gauangelloch
Der 2. Agility Baden-Cup Lauf. Herrliches Wetter, viele nette Leute und ein gutes Turnier. In erster Linie ging es mir heute um den Baden Cup, ich wünsche mir sehr das wir ein weiteres mal die Mannschaftswertung gewinnen, so als Abschluss für Lex wäre das echt toll. Natürlich waren somit auch viele Ketscher mit, aber auch so ist der Baden Cup irgendwie eine besondere Gemeinschaft.
Fangen wir mit dem A-Lauf an, den ICH mit Lex mal ordentlich versemmelte habe, Dis. Mit Fyn hatte ich das Pech gepachtet, er war toll. Aber ich legte mich vor dem Tunnel auf die Fresse, was natürlich viel Zeit kostete. Grandios war das Fyn wartete und so kamen wir noch mit einem 0er durch, wurden aber ganz knapp hinter den ersten Beiden 3. Das wäre ganz klar ein 1. Platz gewesen. Man das gibt's doch einfach nicht!!!
Der Baden Cup lief dann super, Fyn war gut und hat 2 schöne Läufe gezeigt. 150 Punkte für die Mannschaft und derzeit auch die Führung im Einzel. Auch mit Lex schaffte ich 150 Punkte, wenn es im Jumping mit der Zeit auch ganz knapp war! Nelly lief ebenfalls 150 Punkte und Buddy hatte in Beiden Läufen einen Fehler, was uns aber ganz klar den Tagessieg mit der Mannschaft brachte und nun einen deutlichen Vorsprung in der Gesamtwertung bedeutet.

  

02.05.2009 Obedience Prüfung Karlsruhe
Obedience Prüfung in Karlsruhe. Neben Fyn und mir (Nina) waren aus Ketsch noch Brigitte mit Buddy und Jakira, Ulli mit Nelly und Uta mit Bailey und Lolle am Start. Bei mir bleibt so langsam echt nur noch die Frage warum ich nicht endlich aufgebe. Das wird eh nichts mehr. Auch wenn Fyn gerade mit der Geruchsunterscheidung und 1-2 weiteren Übungen, tolle Übungen gezeigt hat, war der Rest, neben 2 0ern, auch nicht gerade der Hit. Leider lief es für die weiteren Ketscher Starter auch nicht besonders gut.



01.05.2009 Agilityturnier Mannheim-Feudenheim
Heute war Agilityturnier in Mannheim-Feudenheim für mich (Nina) und Fyn. Fyn lief eigentlich ganz ok, aber wir hatten das erste mal ein ernstes Kontaktzonenproblem. Gar nicht schön.
Ansonsten war es ein nettes kleines Turnier, das perfekt im Zeitplan durchgezogen wurde und ich war bereits um kurz nach 17:00 Uhr wieder zu Hause.

 

26.04.2009 Agilityturnier Herxheim
Heute war ich (Nina) mit Fyn in Herxheim auf Agilityturnier. Es war herrliches Wetter und eigentlich ein schönes Turnier, auch wenn es bei Fyn und mir mal wieder nicht sonderlich gut lief.

 

23.04.2009 Totenkopf Letterbox
Wir waren wieder abends Letterboxen. Heute ging es in uns sehr bekannten Regionen auf die Suche nach der Totenkopf Letterbox, die wir auch Problemlos in der Dämmerung fanden. Der Rückweg im dunklen war dann schon irgendwie etwas schummrig. Schöne Tour und es ist einfach herrlich das Abends wieder lange genug hell ist.



20.04.2009 Tierarzt
Fyn hatte seinen Termin für seine jährliche Augenuntersuchung. Nebenbei habe ich bei Lex einen Alterscheck machen lassen, die Blutergebnisse kommen aber erst noch. Fyns rechtes Auge ist unverändert in Ordnung, das Linke deutlich schlimmer geworden, aber in dem Maße wie es zu erwarten war. Was die Ursache ist wissen wir leider nicht, aber die Veränderungen schreiten weiter fort. Auch so scheint er nicht die tollsten Augen zu haben, hat der Tierarzt ihn Aufgrund derer doch auf einen 6-7 jährigen Hund geschätzt...


19.04.2009 Agilityturnier Ilvesheim
Heute war Agilityturnier in Ilvesheim. Ich (Nina) Startete mit Fyn, Pepe, Enzo und Lex begleiteten uns. Nach dem Dauerregen gestern war heute wieder herrlichstes Wetter. Sonnenschein satt und angenehme Temperaturen, so dass wir den tag richtig genießen konnten.
Agilitymäßig war es nicht der Hit, Fyn lief nicht gut, war unkonzentriert und so kamen wir im A-Lauf auch nicht weit. Auch im Jumping gab's am Ende eine Dis.



10./12.04.2009 Agilityseminar Mona Grefenstein Blankenheim
Über Ostern war ich (Nina) mit Fyn und Lex in Blankenheim. Mona gab dort ihr alljährliches Oser-Agility-Seminar, an dem ich mit Fyn teilnahm. Es war sehr schön, auch wenn Fyn nicht gerade der Hit war.
Samstag Abend waren wir (Papa und Pepe waren mit Enzo im Laufe des Samstags vorbei gekommen) dann noch in Bergisch Gladbach um die Hunde und Züchter von den Shelties "of the American Line" kennen zu lernen und wir waren restlos begeistert. Tolle Hunde, nette Züchter!



04./05.04.2009 Agility 1. Bundesligalauf Ketsch
Übers Wochenende hatten wir unser diesjähriges Agilityturnier in Ketsch. Samstag Offenes Turnier mit Enderle Cup, an dem Nina mit Fyn startete und Sonntags der 1. Bundesligalauf an dem Nina mit Lex und Fyn teilnahm.
Samstag lief gar nichts, seid Heidelberg schleicht Fyn nur noch durch den Pacour, zeigt aber im Alltag nichts, trotzdem mach ich mir so langsam Sorgen, irgendwas stimmt da nicht. Sonntag schien dann die ersten 2 Läufe mit Fyn wieder alles gut zu sein, aber der Jumping war auch wieder nichts. Im A-Lauf reichte es unerwarteter Weiße aber sogar zu einem 3. Platz. Lex dagegen lief gut und brachte der Mannschaft 145 Punkte, allerdings lief es bei Jakira gar nicht, 2 Dis. was am Ende für die Mannschaft "nur" den 6. Platz bedeutete.



30.03.2009 Kurz und Zackig Letterbox
Wir haben die Abendliche Letterboxsaison eröffnet. Nach Ninas Arbeit trafen wir uns heute direkt in Lambrecht und machten uns auf die Suche nach der "Kurz und Zackig"-Letterbox. Eine schöne Tour, genau richtig lang, so dass wir in der Dämmerung unser Auto wieder erreichten. Es ist einfach Himmlisch Abends wieder solche Touren machen zu können!



29.03.2009 Agility 1. Baden Cup Lauf Heidelberg
Und heute haben wir die Freiluft Agilitysaison mit dem ersten Baden Cup Lauf in Heidelberg eröffnet. Fyn und Lex laufen wieder mit Jakira und Buddy in einer Mannschaft, Nelly, die diesmal von Lilli geführt wird ist Ersatz. Desweiteren hat Ketsch 2 weitere Mannschaften am Start, so waren also wieder viele Ketscher mit von der Partie.
Lex lief gut, war bester Laune, Tempo gut, aber er hat die Hinterhand etwas hängen lassen, so das viele Stangen klapperten, aber nur jeweils eine im A-Lauf und im Punktelauf viel. Im A-Lauf kam ich mit ihm irgendwie nicht zurecht, da hatten wir dann auch noch einen Stegaufgangsfehler und eine Verweigerung am Slalom, was natürlich viel Zeit kostete, so dass wir auch noch Zeitfehler hatten. Im Punktelauf kam leider von mir auch noch eine ganz doofe Verweigerung zu der Stange dazu, trotzdem reichte uns hier die Zeit üppig, der Jumping war super, 0 Fehler.
Fyn lief so lala. Einerseits gut, nämlich alle 3 Läufe mit 0 Fehler, andererseits schlecht, denn er kam einfach nicht vom Fleck.
Für die Mannschaft kamen im Punktelauf von Jakira nochmal 3 Fehler hinzu, so dass wir nach dem Punktelauf "nur" auf Rang 5 lagen. Doch im Jumping machten wir das mit 4 0ern wieder weg und führen nun erneut die Baden Cup Wertung an!

  

28.03.2009 Obedience Prüfung Heidelsheim
Heute hat Nina mit Fyn die Obedience Prüfungssaison eröffnet. Ein erneuter Versuch das V in der Klasse 2 endlich zu schaffen. Wir gingen mit ganz viel Glauben an die Sache ran, aber das half auch nichts. Diesmal war es die Box die nicht klappte, woraufhin ich dann vor Enttäuschung beim werfen des Apportels auch noch versagte und dort einen weiteren Nuller einbaute. Aber auch ansonsten war Fyn nicht wirklich gut, er war unruhig und schlampig. Ich glaub so langsam geben wir auf.
Schön war das auch wieder 2 von den Mädels aus Ketsch mit waren. Tessa lief mit Sushi ihre erste Beginner und war mit einem hohen SG sehr erfolgreich, Sarah lief mit Kira ihre 2. Beginner, sie lief richtig gut, leider klappte die Box wieder nicht, diesmal machte sie zwar das Platz, aber als Sarah auf dem Weg zu ihr war sprang sie auf und kam zu ihr gerannt. Und der Apport ist halt noch nicht so weit als das dass dann viele Punkte geben würde.


22.03.2009 Rietburg Letterbox
Heute Morgen haben wir noch schnell eine Letterbox eingeschoben. Durfte nicht zu lang sein, aber sollte auch nicht zu kurz sein, und möglichst nicht so weit zu fahren und so viel unsere Wahl auf die Rietburg Letterbox. An der Rietburg und der Villa Ludwigshöhe waren wir ja schon öfters, aber hintendran im Wald noch nicht, dabei ist der sehr schön. Mit dem Finale taten wir uns dann irgendwie schwer, ich hasse es einen Bestimmten Baum unter lauter gleichen zu suchen.



14./15.03.2009 Agility Seminar Florian Cerny Bad Kreuznach
Recht spontan hat Nina mit Fyn noch einen Agility-Seminarplatz bei Florian Cerny in Bad Kreuznach bekommen. Es war ein sehr schönes Seminar, mit vielen netten Leuten, bei Samstags schönem Frühlingswetter. Natürlich haben wir auch wieder einiges für uns mitnehmen können.



08.03.2009 Agility 3. AJO Etappe Bermaringen
Heute folgte die 3. und letzte Etappe der AJO Tour in Bermaringen. Leider ist es doch ganz schön weit zu fahren. Ansonsten war es eine schönes Turnier.
Fyn war heute sehr gemischt drauf, außerhalb des Pacours das absolute Ekel, so kenn ich ihn gar nicht, Agilitymäßig mal schnell mal langsam, mal gut mal schlecht. A-Lauf und Jumping blieben fehlerfrei und diesmal der A-Lauf auch gerade noch in der Zeit, so dass wir am Open teilnehmen durften. Der war Geschwindigkeitsmäßig ganz gut, dafür fielen 2 Stangen und unglaublich aber wahr, er sprang von der Wand ab!

  

07.03.2009 Drachenfels Letterbox
Wir waren wieder Letterboxen. Diesmal war es die Drachenfels Letterbox. Wir hätte nicht mit soviel Schnee oben auf dem Berg gerechnet. Aber es war eine sehr schöne Tour, bei schönem Winterwetter.



28.02./01.03.2009 Agility Belgier WM Quali Wollersleben
Übers Wochenende war es dann wieder soweit. Die Beiden Qualifikationsturniere für die Weltmeisterschaft der Belgischen Schäferhunde fand dieses mal in Wollersleben in Thüringen statt.
Für Fyn und mich (Nina) lief es diesmal relativ gut - beide Jumpings mit 0 Fehler, ein A-Lauf mit 0 Fehler und einen mit einer Verweigerung - und so schafften wir es uns erneut für die WM zu qualifizieren. Es ist einfach gigantisch und ich freue mich wahnsinnig darüber, bzw. auf die WM!



21.02.2009 Agilityturnier Durmersheim
Heute habe ich (Nina) die Agilityturniersaison 2009 eröffnet. Mit Fyn ging es nach Durmersheim zum Faschingsturnier. Das Turnier war wie die Jahre zuvor auch, super organisiert, was den Ablauf betrifft. Die Pacoure von Petra Stöhrer waren Klasse. Ich fand es nur schade das doch so viele ohne Verkleidung kamen und das es noch nicht mal Faschingsmusik gab.
Tja, unsere Läufe waren leider auch nicht sehr überzeugend. Im A-Lauf wollte ich es am Slalom mal wieder zu gut machen und drückte ihn vorbei, ansonsten war der Lauf ok, allerdings war Fyn mal wieder sehr langsam. Im Jumping ereilte uns dann relativ früh die Dis., ansonsten war auch dieser Lauf schön, wenn auch nicht sehr schnell.

 

?.02.2009 Happy Birthday Lex
Schon wieder ist es soweit. Unser Digger wird nun schon 11 Jahre, ich kann es gar nicht glauben. Und da wir sein genauen Geburtstag immer noch nicht kennen, halt einfach mal heute: Alles Gute zum Geburtstag Lex!



14.02.2009 Zum Kuckuck 2 und 3 Letterboxen
Und wieder ging es auf Letterbox Suche. Diesmal brachen wir erst nach dem Mittagessen auf und waren völlig Überraschat wieviel Schnee oben im Wald noch liegt. Dafür suchten wir bei herrlichem Wetter bis zum dunkel werden die Zum Kuckuck Letterboxen 2 und 3.



08.02.2009 Kleinen Kalmit Letterbox
Heute gabs mit der Kleinen Kalmit Letterbox nur eine kurze Letterbox Runde. Aber die war sehr schön.



01.02.2009 Katzenstein Letterbox
Nach dem SSVP (Schlittenhundesportverein) Treffen, entschieden wir uns noch schnell eine Letterbox zu suchen. Und so war nun auch die Katzenstein Box fällig, da sie als einzige noch auf dem Weg lag.



24./25.01.2009 Marie zu Besuch
Endlich war die kleine Marie mal wieder zu Besuch. Viel zu lange war sie nicht da gewesen!!!



17.01.2009 Maxburg Letterbox
Na was haben wir wohl gemacht, genau wir waren Letterboxen. Heute war die letzte derzeitig existierende Box direkt vor unserer Haustür an der Reihe, die Maxburg Letterbox. Es war eine sehr schöne Tour, nur auf den Regen beim Finale hätten wir verzichten können. Dafür hatten wir die Gelegenheit schnell bei unserer Hambacher Schloss Letterbox vorbei zu gehen und das Logbuch auszutauschen.



13.01.2009 Happy Birthday Fyn
Es ist unglaublich, aber unser kleiner Fyn wird heute schon 4 Jahre alt. Nun werd aber auch langsam mal Erwachsen, kleines Dingelchen. Auch deinen Geschwistern Fa, Bijou, Flash, Fy und Finn alles gute zum Geburtstag!



11.01.2009 Heureka 2 Letterbox
Heute haben wir uns für die Heureka 2 Letterbox entschieden. Eine nette Runde, aber ohne besondere Höhepunkte.



04.01.2009 Templer Mystery Letterbox
Und ein letztes Mal bevor uns der Arbeitsaltag wieder hat ging es auf Letterbox Suche. Da wir gestern Abend die Templer Mystery entschlüsselt haben, haben wir sie auch gleich gesucht. Eine nette Tour, bei der nur die 12 irgendwie eine 14 war und wir deshalb einen kleinen Zusatzabstecher gemacht haben.



01.01.2009 Gersbachtal Letterbox
Der WHS-Baer und der Beute Pfälzer aus dem Letterboxing Forum luden zu einer Rudelsuche ein und diesmal wollten wir uns auch beteiligen. Und so ging es Richtung Pirmasens zur Suche der Gersbachtal Letterbox. Leider wurde Rudel nicht größer und so machten wir uns zu 4. auf eine schöne Runde! Es hat super viel Spaß zusammen gemacht, die Strecke ist wunderschön.



01.01.2009 Frohes neues Jahr
Wir wünschen allen ein Frohes neues Jahr! Auf das alle Wünsche und Vorsätze für das Jahr 2009 in Erfüllung gehen.