News 2021




21.-24.05.2021 Letterbox Kurzurlaub
Endlich darf man wieder Reisen, zumindest in die meisten deutschen Bundesländer, sofern die Region eine Inzidenz von unter 100 hat. Das liesen wir uns nicht 2 Mal sagen und nutzten das Pfingstwochenende für einen spontanen Kurztripp zum Letterboxen. Da Nina Samstags noch zum Mondio Training nach Stutensee eingeladen war, sollte es irgendwo dort in der Nähe sein und schnell waren einige Boxen zwischen Karlsruhe und Ettlingen gefunden. Wir verbrachten wundervolle 4 Tage, an denen das Wetter es dann sogar meist richtig gut meinte.
Freitags ging es erst mal zu Tims Geburtstagsletterbox, im Anschluss nur für Nina zu Tom Dooley und zum Abschluss wieder zusammen zu Tina und Bibbi. Richtige Wahl getroffen, die Flachen mit Pepe, die bergige ohne. Samstag startete mit Little Miss Sunshines Letterbox in Durlach, ohje, das war eher nicht die richtige Wahl für Pepes kaputtes Knie, also liesen wir uns viel Zeit. Im Anschluss ging es nach Stutensee zu einem herrlichen Mondioring Nachmittag. Danke das ich kommen durfte.
Sonntag gings dann weiter anch Ettlingen zu den Boxen Sternenhimmel Diplom, Walderlebnispfad Spessart, hier war die Hölle los und der dazugehörigen Bonusbox. Montag gabs eine ähnliche Kombi in Malsch, mit der Malschauen, der Moosalbtal und der dazugehörigen Bonus Box.
Alle Boxen waren soweit gut zu finden, wenn auch nicht immer alle Werte. Und alle Runden haben uns gefallen.

12.05.2021 Wandern, radeln, joggen im Haßlocher Wald Letterbox
Eine neue Box, bei uns ums Eck, absolut eben, nicht zu lange, na das ist doch die Box für Pepe. Und so machten wir uns heute auf die Suche nach dieser Box und durchstreiften den Hasslocher Wald. Eine schöne Runde hatten sie zusammen gestellt, alle Werte waren gut zu finden und so konnte sich die Box dann auch nicht vor uns verstecken.

09.05.2021 Kapellenpilgerweg 2. Etappe: Silz - hinter Hirzeckhaus + Letterboxen
Da Pepes Kniegeschichte wohl etwas länger dauern wird, entschied ich mich nun doch alleine wandern zu gehen, Pepe gab mir dafür die Shelties mit. Gestartet sind wir mit der Silzer See Letterbox, wo mich Papa und Pepe noch begleiteten und natürlich auch Charly, der danach mit den Beiden heim fuhr und dafür Tay den Platz überlies.
Heute hatte ich Glück mit dem Wetter, Sommerliche Temperaturen und Sonnenschein pur. Die Etappe gefiel mir auch besser als die erste, mehr schmale Pfade, tolle Aussichten, die Runie Lindelbrunn, die Burg Berwardstein und der Seehof. Unterwegs suchte ich natürlich auch die Kapellenpilgerwerg Dosen und am Hirzeckhaus auch den Hüttenbesuch. Eine weile danach beendete ich die Etappe und lief zur nächsten Strasse raus. Unterwegs sammelte ich noch die Waldpfad 6 Letterbox ein.

20.04.2021 Tiara ist Tod
Im stolzen Alter von über 3 Jahren hat uns heute Tiara verlassen. Als letztes Rattenmädel aus der aufgegebenen Schlangenzucht ist sie nun wieder bei ihren Schwestern. Machs gut meine alte Dame

14.04.2021 Alles Gute zum Geburtstag
Unser Bärchen wird heute schon 6 Jahre alt. Nuk wünscht seinen Kindern Charly, Lupo, Czarek, Candy, Cassy und Lilli alles gut und noch viele tolle Jahre!

02.04.2021 Willkommen Ace
Aus Tays 2. Wurf mit Müsli (Catalyn Jankari) ist am 29.12.2020 der kleine Ace (A Kiwi Müsli from MaliBo Land) bei Max eingezogen. Und damit bin ich Patentante geworden. Während Ace bei Max lebt und er ihn im Hundesport ausbildet, darf ich mit ihm in der Rettungshundestaffel arbeiten. Und heute hat er nun auch hier seine Seite bekommen:
Rudel/Ace

30.03.2021 Happy Birthday Alte Dame
Unsere Jill wird heute schon 12 Jahre alt, nur eine Alte Dame ist sie wahrlich noch nicht! WIr hoffen sehr, dass sie noch lange so fit und lebensfroh bleibt und noch lange mit uns durch den Wald ziehen kann. Natürlich wünschen wir auch ihren Geschwistern Jo, Joan und Pia alles gute und noch ein langes Leben.

27.03.2021 update Galerien
Endlich haben wir eine Möglichkeit gefunden für unsere Galerien. Und somit wird es nun nach und nach massenweise Bilder von 2019/2020 und natürlich auch diesem Jahr geben. Dazu kommen sogar noch ein paar alte Fotogalerien aus 2017, die aber absolut lohnenswert sind.
Natürlich waren wir auch 2020 ein wenig Letterboxen, wenn auch nicht besonders viel. Und wir haben das SUPen für uns entdeckt.
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/3x Slevogt Letterboxen am 29.11.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Kurze 11 und 15 Letterbox am 29.04.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Spaziergang Albersweiler und Kurze 13 Letterbox am 18.04.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Speyrer Sanddünen Letterbox am 16.04.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Auwald Rad Letterbox 14.04.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Rund um Freinsheim Letterbox am 08.04.2020
Galerie/Sonstiges/Letterboxing/Letterboxen 2020/Pälzer Hüttedour Letterbox am 05.04.2020
Galerie/Sonstiges/See/12.06.2020
Galerie/Sonstiges/See/20.05.2020
Galerie/Sonstiges/See/27.04.2020
Galerie/Sonstiges/See/23.04.2020
Galerie/Sonstiges/Winter/27.01.2021
Galerie/Sonstiges/Winter/02.12.2020

24.03.2021 Radtour Pfälzer Mandelpfad
Der Pfälzer Mandelpfad, eigentlich ein Wanderweg, aber für uns zum laufen zuviel Asphalt und Strasse, sind wir heute von Bockenheim bis Neustadt mit dem Fahrrad gefahren. Knapp 39 km, bei schönstem Wetter, durch viel Wingert, etwas Wald und Orten und vorallem wie versprochen mit viel Mandelblühte! Die Hunde durften Abwechselnd am Rad laufen, oder sich im Anhänger bzw. Körbchen ausruhen. Es hat alles super gut geklappt und viel Spaß gemacht, war aber auch sehr anstrengend, so dass ich mich schon Frage wie wir am Rhein damals 70 km gefahren sind.

14.03.2021 Seenplatte Willersinn und Feierabend-Runde am Rio Letterbox
Nach dem Sturm am gestrigen Samstag sollte es heute zum Letterboxen gehen, aber möglichst nicht mitten im tiefsten Wald. Und so viel unsere Wahl auf diese Beiden Boxen in Ludwigshafen. Die erste Runde führte uns auch wirklich nur durch Felder und an den Seen vorbei. Es war eine sehr schöne Runde, aber bei dem schönen Wetter auch einiges los. Alle Werte waren soweit gut zu finden, nur am Ende war es etwas schwierig die Box ungesehen zu bergen.
Die 2. Runde war dann doch eher Wald lastig. Sie führte uns mal wieder durch den Maudacher Bruch. Eine wunderschöne Runde. Am Anfang hatten wir etwas Schwierigkeiten, die T-Kreuzung war irgendwie keine, denn sonst hätten wir ja nicht ewig geradeaus weiterlaufen können. Irgendwann wurden wir unsicher und irgendwann wussten wir, dass wir wohl falsch sind. Schnell hatten wir herausgefunden was falsch gelaufen war und zumindest eine Vermutung wo es weiter gehen könnte und es passte auch zum Clue und so stiegen wir da wieder ein. Verpasst hatten wir zum Glück nicht wirklich was. Herrlich ging es weiter, alles war gut zu finden, inklusive der Box. Nach hier anfänglichem kurzem Schauer, war das Wetter auch wieder gut.

11.03.2021 Kurze 08 und 09 Letterbox
Die Woche waren Tay und ich im THW, Corona Amtshilfe in den Landauer Schulen. Das Wetter war wechselhaft, aber nun schien schon eine Weile wieder die Sonne und so wollte ich direkt nach dem THW eine Runde gehen. Meine Wahl fiel auf die Kurze 08 und 09 Letterbox in Rülzheim. Beide Boxen existieren leider nicht mehr, aber der Kurzen 08 kann man noch super folgen und alle Werte sind gut zu finden. Nach dem Finale, dass ich nur so oberflächlich machte, da am Ende ja eh nichts zu finden war, startete ich direkt in die nächste Runde.
Leider braucht die Kurze 09 mehrere Hinweisdosen. Ich gehe davon aus, dass diese auch nicht mehr liegen, aber ich hatte bei der ersten auch Probleme das ehemalige Versteck auszumachen. Da man ohne die Hinweisdosen nicht wirklich weiß wie es weiter geht, sind wir hier aus dem Clue geflogen. Später waren wir nochmal eine Runde drin, schafften es aber nicht bis zum Finale.
Leider hat das mit dem Wetter nicht wie gehofft hingehauen und schon beim aussteigen aus dem Auto regnete es etwas. Und am Ende der Kurzen 09 wurden wir dann sowas von geduscht, dass ich mit meinen nassen Klamotten sogar den Sitz unter Wasser setzte.

02.03.2021 Hüttenbesuche: NFH Kandel Letterbox
Heute hatte ich mich mit Max verabredet zu einer Gassirunde. Unsere Wahl viel auf den Wanderweg Nr 3 der am Naturfreundehaus Landel startete. Mit dabei war neben Tay natürlich auch Ace und da die Runde 7 km lang war auch der Wagen. Danke Christine, dass du mir diesen als leihst.
Im Anschluss daran zog ich mit Tay nochmal schnell alleine los um die Hüttenbesuche NFH Kandel Letterbox noch zu suchen. Eine kurze Runde, viel am Bach entlang. Alles war gut zu finden, auch die Box. Das Wetter war herrlich und wir hatten viel Spaß, mal wieder was nur zu 2. Zu machen.

24.02.2021 Kapellenpilgerweg Bad Bergzabern-Silz und Kapellenpilgerweg und Silzer Wild und Wanderpark Letterbox
Endlich fanden wir mal wieder die Zeit und es war nicht mehr so kalt, dass wir uns für einen langen Weg entschieden. Unsere Wahl fiel auf den Kapellenpilgerweg, den wir in 3 Etappen aufteilen wollen und der auch mit Letterboxen bestückt ist. So ging es heute von Bad Bergzabern bis nach Silz. Bis Klingenmünster ist die erste Etappe und somit auch die erste Letterbox, die 2. Etappe geht dann bis über Silz drüber raus. An der Strasse dort bogen wir aber ab und liefen noch bis zum Wild- und Wanderpark und suchten die gleichnamige Box, bevor uns Papa hier wieder abholte. Wie viele Pilgerwege nicht immer die schönsten Pfade, aber trotzdem ein schöner und gut zu laufender Weg, bei angenehmem Wetter.

21.02.2021 Bergsträßer Burgenweg/-steig und Jens Geburtstags und Russenstein Letterbox
Endlich, nach so so langer Zeit, beendeten wir heute den Bergsträsser Burgenweg, den es noch nicht mal mehr gibt. Inzwischen heißt er Burgensteig und folgt auch einer etwas veränderten Route, vorallem auf dem letzten Stück. Das nutzen wir um hinzus dem Burgenweg zu folgen und zurück dem Burgensteig und selbst gewählten Teilstücken. Auf dem Hinweg nahmen wir zu beginn noch das Finale der Jens Geburtstags Letterbox mit und am Wendepunkt folgte die Russensetin Box. Wetter und Weg waren schön, auch wenn die letzte Etappe die am wenigsten spannende war.

06.02.2021 Rauf und Runter in Schwanheim, Hüttenbesuche Forsthaus Annweiler und Schwarzer Fuchs Letterbox
Bei leider eher trübem, naja, nebeligem Wetter ging es heute nochmal nach Schwanheim. Die Rauf und Runter Letterbox machte ihrem Namen alle Ehre! Aber dies meist auf schmalen, wunderschönen Pfaden, vorbei an tollen Felsen und Aussichten, die heute keine Aussicht boten. Es war ein super schöne Box bei der alles gut zu finden war.
Im Anschluss ging es noch zum Forsthaus Annweiler um den gleichnamigen Hüttenbesuch und die schwarzer Fuchs Letterbox zu suchen. Auch hier war bei Beiden alles gut zu finden, ich glaube nur das die Boxen vertauscht sind...

31.01.2021 Gemeinsam Einsam 21.01
Und da Corona ja leider immernoch jede gemeinsame Wanderung verhindert und unsere Dogtrekking Gruppe nicht gemeinsam laufen kann, veranstalteten wir nochmal ein Gemeinsam-Einsam. Diesmal waren wir nicht so viele, Alena, die aber unterwegs wieder mehr als Schweigsam war, Anna, die das Navigieren eindeutig noch weiter üben muss, Karin und Dirk, die wegen dem vielen Schnee abbrechen mussten und Marita mit uns. Unsere Runde startete am Forsthaus Benjental, gings Silbertal hoch, dann im Bogen zum Eckkopf, zum Weissenstich und auf den Stabenberg. Eine knapp 24 km lange Runde. Das Wetter war trübe und kühl, oben lag auch etwas Schnee.

23.01.2021 Felsenglück für Grenzgänger in Schwanheim und WmzLgk 1 Letterbox
Bei etwas trüben, aber trockenem Wetter ging es heute zum Letterboxen nach Schwanheim. Wieder eine super schöne Box, bei der alles gut zu finden war. Herrliche Pfade, schöne Felsen, tolle Ausblicke. Im Anschluss ging es noch zu Bergstocks WmzLgk Box. Wieder eine reine Stempelbox, 6 Stempel, also jeden km einen. Auch hier war alles gut zu finden.

20.01.2021 Rittersteine Letterbox
Vor ein paar Tagen suchten wir eine Letterbox, so vieles gibt es halt leider nicht mehr in der Nähe. Das meiste lohnt sich nicht für nur eine kurze Runde. Aber da waren ja noch ein paar Mysterie Boxen und so machten wir uns ans knobeln, was gar nicht so leicht war, da wir die dazugehörigen Boxen schon vor vielen Jahren gelaufen waren und dabei natürlich diese Box gar nicht auf dem Schirm hatten, bzw. bei manchen es die Box auch gar nicht gab. Mit Hilfe der Tracks und der Ritterstein Karte fanden wir ein paar Lösungen, aber bei einigen gab es inzwischen auch mehr als eine Lösung. Zum Glück sind wir ganz gut mit nur wenigen Buchstaben einen Text zu enträtseln und so hatten wir dann doch den Clue und heute ging es auf die Box zu suchen, was uns auch Problemlos gelang.

11.01.2021 Alles Gute zum Geburtstag
Alles Gute kleine Beau zu deinem ersten Geburtstag! Natürlich auch deinem Bruder Benny. Kanns gar nicht fassen, dass du nun schon ein Jahr bist, andererseits bist du gar nicht mehr weg zu denken! Auch wenn der Start durch Corona nicht optimal war, du bist eine tolle kleine Maus!

06.01.2021 Rat der Bäume Letterbox
Es ist wirklich nicht leicht noch eine Box in der Nähe zu finden. Auch wenn es doch schon ein Stück zu fahren ist, ging es heute für uns nach Bad Bergzabern. Es lag noch einiges an Schnee, trotzdem war alles gut zu finden.

01.01.2021 Frohes neues Jahr
Das Crazy Dogs Team wünscht allen ein wunderscönes 2021! Wir hoffen doch sehr, dass dieses Jahr besser wird als das letzte und das die Pandemi nicht wieder absolut alles verdierbt, auch wenn es leider nicht sehr Hoffnungsvoll aussieht. Und bleibt alle Gesund!