Bella  

Belladonna Took (Bella)


Geburtsdatum: 19.02.2010
Todesdatum: 23.09.2012
Eltern: Fussel von liegetier und ?
Geschwister: Arwen, Eowyn und 4 weitere Schwestern und 7 Brüder

Farbe: Husky beige
Geschlecht: weiblich

Die 3 habe ich wieder über das Rattenforum gefunden. Sie stammen von liegetier. Ihre Ratte Fussel kam schwanger aus dem Tierheim zu ihr und schnekte 14 Minis das Leben.
Bella ist eindeutig die schüchternste der 3. Alle 3 sind aber total schmusig und können Stundenlang angekuschelt im genick oder unter dem Pulli sitzen.
Bella ist die ängstlichste der 3. Immer eher vorsichtig, entwickelt sie sich aber langsam zur ersten am Futter. Ansonsten lässt sie sich eher nicht so gerne anfassen. Auch ist sie vom Körper her die zarteste, immer eher etwas dünn und leider auch am ehesten mal kräklich.



Arwen Abendstern


Geburtsdatum: 19.02.2010
Todesdatum: 05.11.2011
Eltern: Fussel von liegetier und ?
Geschwister: Bella, Eowyn und 4 weitere Schwestern und 7 Brüder

Farbe: Husky
Geschlecht: weiblich

Die 3 habe ich wieder über das Rattenforum gefunden. Sie stammen von liegetier. Ihre Ratte Fussel kam schwanger aus dem Tierheim zu ihr und schnekte 14 Minis das Leben.
Arwen weiß noch nicht so recht ob sie lieber schauen soll oder doch sich zurückziehen. Auch sie ist unheimlich kuschelig.
Arwen ist eher zurückhaltend. Sie sind alle schmusig und wollen doch nicht wirkich gerne raus genommen werden. Wenn sie bei mir ist verkriecht sie sich meist im Pulli oder Nacken.
Ohne Vorwarnung hat uns Arwen am 05.11.2011 verlassen. Es ging ihr gut, es gab keine anzeichen und dann lag sie Tod in der unteren Hütte.


  Arwen

Eowyn  

Eowyn


Geburtsdatum: 19.02.2010
Todesdatum: 31.05.2012
Eltern: Fussel von liegetier und ?
Geschwister: Bella, Arwen und 4 weitere Schwestern und 7 Brüder

Farbe: Husky
Geschlecht: weiblich

Die 3 habe ich wieder über das Rattenforum gefunden. Sie stammen von liegetier. Ihre Ratte Fussel kam schwanger aus dem Tierheim zu ihr und schnekte 14 Minis das Leben.
Eowyn ist die neugierigste und mutigste der 3. Sie kommt immer gleich an und untersucht alles, wenn auch noch vorsichtig. Aber auch sie kann schmusen, wenn sie zur Ruhe gekommen ist.
Eowyn ist der Draufgänger der 3, wenn man bei ihnen überhaupt von sowas sprechen kann. Denn selbst sie kuschelt sich eher wo hin, wenn sie draußen sind, als mal wirklich neugieg die gegend zu erkunden.



Mo (Momo)


Geburtsdatum: ca. 05.2011
Todesdatum: .04.2013
Eltern: ?
Geschwister: ?

Farbe: Agouti berkshire
Geschlecht: männlich kastriert

Nachdem Arwen uns so plötzlich verlassen hat, habe ich mich im Rattenforum mal wieder auf die Suche nach dem richtigen Zuwachs für unser kleines Rudel gemacht. Und hoffentlich in Mo gefunden. Der arme Kerl stammt aus einem größeren Notfall und hat vermutlich nichts wirklich kennen gelernt. Entsprechend ist er noch sehr zurückhaltend und vorsichtig. Aber so scheu wie ich nach der Beschreibung erwartet habe, zeigt er sich nun wirklich nicht.
Auf alle Fälle ist er ein ganz lieber und sehr kuscheliger, großer Kerl. Nun hoffen wir das die Integration klappt und er dann das Heim mit Bella und Eowyn teilen darf.


  Mo

Sikari  

Sikari


Geburtsdatum: Anfang 2010
Todesdatum: 18.01.2013
Eltern: ?
Geschwister: Sequoyah, ...

Farbe: Black capped mismarked
Geschlecht: weiblich

Nachdem nun auch Eowyn gestorben war, wollte ich nicht riskieren das Mo am Ende allein ist, also sollte nochmal Zuwachs her, allerdings nicht mehr zu jung und keine Kastraten. Wieder besuchte ich das Rattenforum gefunden. Sie stammen von liegetier, aber es war diesmal gar nicht so einfach was passendes zu finden. In Göppingen saßen passende Damen, aber das war schon ganz schön weit, doch auch die Hürde wurde gemeistert, danke dafür!
Sikari ist noch kleiner als Bella, dafür mekrt man ihr ihre 2 Jahre kein bischen an. Und sie weiß was sie will und das ist die Führung des Rudels, deshalb gibt es nun doch ab und zu etwas Stress mit Bella. Ansonsten merkt man ihr zwqar an das sie die Menschliche Hand nicht gewohnt ist, aber ansonsten ist sie aufgeschlossen und sehr neugierig. Die Damen zu füttern, ohne das sie aus dem Käfig ausbüchst ist gar nicht so einfach!



Sequoyah


Geburtsdatum: Anfang 2010
Todesdatum: 28.03.2013
Eltern: ?
Geschwister: Sikari, ...

Farbe: Black capped mismarked
Geschlecht: weiblich

Nachdem nun auch Eowyn gestorben war, wollte ich nicht riskieren das Mo am Ende allein ist, also sollte nochmal Zuwachs her, allerdings nicht mehr zu jung und keine Kastraten. Wieder besuchte ich das Rattenforum gefunden. Sie stammen von liegetier, aber es war diesmal gar nicht so einfach was passendes zu finden. In Göppingen saßen passende Damen, aber das war schon ganz schön weit, doch auch die Hürde wurde gemeistert, danke dafür!
Sequoyah ist wesentlich ruhiger als ihre Schwesetr, wobei man auch ihr das Alter noch nicht ansieht. Sie hat in Mo gleich den richtigen Partner gefunden, vom ersten Tag an kuscheln die Beiden viel miteinander.
Ansonsten ist sie etwas scheuer als Sikari, aber doch sehr neugierig und aufgeschlossener, als die anderen zu Beginn waren. Vorallem zur Fütterungszeit hängt auch sie immer an der Tür und kann es kaum abwarten.


  Sequoyah