Nuks Prüfungen  Sonstige Prüfungen

Prüfungen und Ergebnisse

Begleithundeprüfung am 31.03.2012

BH von Nuk in Mutterstadt

Nun war es soweit, Nuks echter Start in den Hundesport stand mit der Begleithundeprüfung bevor. Da in Neustadt die Prüfung leider auf einen Termin an dem ich nicht kann verlegt wurde, entschied ich mich in Mutterstadt zu starten.
Es waren 7 BH Prüflinge am Start, weshalb auch Fyn noch zu einem Einsatz als Blinder Hund kam. Und es war kein Einziger Ersttäter dabei, so dass wir niemanden hatten der erst noch die Sachkunde ablegen musste.
Das erste Paa bestand aus Nadine, die Wahnsinnig nervös war, dabei gabs doch gar keinen Grund, mit Wicki und Christian mit Mae. Beide haben problemlos bestanden. Als 2. Paarung, obwohl wir noch drum gebeten haben das wir doch tauschen können damit ich nicht 2 mal hintereinander muss, folgte dann Sabine mit Wichtel, der mit seinen 14 Jahren eindeutig der Älteste Prüfling war und Imma mit Vincent, der zwar die Ablage verhaute, trotzdem bestanden auch hier alle Beide! Und als 3. Paarung folgten dann Sebastian mit Hatschi und ich mit Nuk. Beim warmmachen trainierte ich nach dem Erlebnis bei der Generalprobe nochmal die Ablage und prompt schoss Nuk los als Sebastian Hatschi rief. Ohje, aber es war gut das wir es geübt hatten.
Ich lief zuerst, bei der Leinenführigkeit bedrängte Nuk am Anfang doch heftig und von Hinterhand Bewegung hatte er die ganze Prüfung über noch nie was gehört. Auf die Leinenführigkeit gabs ein Vorzüglich. Die Freifolge war an sich besser, doch die 50 Schritte Nuk zu lang und er überlegte ob ein Sitz aus der Bewegung nicht besser wäre und blieb so 2 mal stehen, so reichte es hier nur zu einem Sehr gut.
Das Sitz war dann wieder eine Vorzügliche Übung, das Platz nur gut, was aber weniger am Platz, als an unserem Heranruf Problem liegt. Die Ablage dann wieder Vorzüglich, trotz Bleib Befehl, aber ich traute ihm einfach nicht, aber am Ende klappte es dann. Auch Sebastian und Hatschi bestanden, auch wenn Hatschi auf mein Abrufen aufsprang.
Nun gab es erst mal ein gemütliches Frühstück. Danach gings an den Kreisel für den Außenteil, der so Entspannt wie nie zuvor war. Alle Hunde waren absolut gelassen, bei keinem musste man irgendwas beachten oder aufpassen und so schafften alle diesen Teil auch ohne irgendwelche Probleme!
Nun können die Prüfungen und Turniere auch für Nuk starten!
 

 Nuks Prüfungen  Sonstige Prüfungen